Kann man an Hand vom US oder 3D auch Erkrankungen der Luft-/Speise...?

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von virgels-5 21.05.11 - 15:03 Uhr

...röhre sehen

Hu hu Mädels,

Also meine Frage steht ja oden, oder ist das damit auch nicht wirklich möglich #schwitz#gruebel?

vg #sonne

Beitrag von irina8324 21.05.11 - 18:05 Uhr

Hallo
was meinst du denn für Erkrankungen? Also ich hatte einen Organultraschall und da konnte man echt viele Erkrankungen ausschließen (Herzerkrankungen, offener Rücken, Lippen Gaumen Spalte, sogar das er keine Segelohren hat #rofl was natürlich nicht so schlimm gewesen wäre) bei dem Ultraschall gucken die Ärzte sich jedes Organ auch alle Zehen Finger usw genau an. Das Gehírn konnte man super sehen mit allen Ventrikeln und zum Beispiel auch den Magen da hat er gesehen das er an dem Tag schon getrunken hatte. Also ich denke falls größere Erkrankungen an Luft und Speiseröhre wären würde man es dabei sehen aber wissen tu ich es nicht. Für den Organultraschall braucht man auch ne extra Überweisung das kann der normale Frauenarzt meistens nicht machen.
Lieben Gruß irina