Ovaria und Bryo Frage

Archiv des urbia-Forums Kinderwunsch.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kinderwunsch

Du möchtest schwanger werden? Hier kannst du Kontakte knüpfen und mit anderen über den Zeitpunkt deines Eisprungs diskutieren. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen und Expertenantworten. Neu: unser Kinderwunsch-Newsletter!

Beitrag von ramse79 21.05.11 - 15:43 Uhr

Hallo ihr Lieben.

Dies ist der zweite Zyklus, in dem ich Ovaria Comp und Bryophyllum nehme. Und ich wage schon zu behaupten, dass es bereits klappt, meine Kurve ruhiger zu halten.

Jetzt zu meiner Frage. Schaut euch doch mal bitte kurz mein Blatt an und sagt mir, ob ihr auch beim positiven Ovu mit Bryo angefangen hättet oder erst ab der nun vor ein paar Tagen deutlichen Temperaturerhöhung?

http://www.urbia.de/services/zykluskalender/sheet/925078/584153

Einen schönen sonnigen Samstag noch!

Ramona und ihr #sternchen

Beitrag von -flauschi- 21.05.11 - 15:47 Uhr

Hi,

also Bryo nimmt man erst nach ES.
Wenn der Ovu fett positiv ist, dann kommt der ES ja erst noch, also würde ich erst ab Temp.Erhöhung nehmen.;-)

LG Doreen

Beitrag von ramse79 21.05.11 - 15:53 Uhr

Ja, aber da war ja bereits eine Erhöhung. Ich hatte kurz vor dem ES lt. Ovu einen Anstieg und einige Tage danach noch einmal. Deswegen habe ich ja mein Blatt mitgepostet. :-)

Und nun bin ich tatsächlich im nachhinein ein wenig verunsichert, ob Bryo zum Zeitpunkt der ersten Temperaturerhöhung schon richtig war.

Beitrag von gypsi1978 21.05.11 - 16:24 Uhr

Also auf Deinem Blatt ist es ja alles merkwürdig....ES von Urbia schon früher angesetzt als Deine Ovus...eins von beiden kann ja dann nur verfälscht sein.

Im nachhinein kannst DU es doch sowieso nicht mehr ändern....
ABer Bryophyllum ist doch auch nur was Homöopahtisches. Würd mir da jetzt echt nicht so den Kopf machen.
Ein Gestagen wäre natürlcih ungünstig vor ES.....aber ich glaub nicht das Bryo schadet....

Mach Dich nicht verrückt
#winke

Beitrag von ramse79 21.05.11 - 17:12 Uhr

Danke für Deine Antwort :-)

Ja, ich weiss auch nicht, was da nun mit der Temperaturerhöhung passiert ist vor dem positiven Ovu. Das ist alles schon sehr verwirrend.

Aber ich gehe nun einfach mal davon aus, dass das alles okay ist. Ausserdem bin ich ja schon dankbar, dass meine Kurve nun soviel ruhiger ist.

Beitrag von dia111 21.05.11 - 19:48 Uhr

Huhu,

also aus deiner Kurve werde ich auch nicht schlau, leider.Würde aber den Ovus vertrauen,den jetzt war echt der Anstieg super.

Aber mir wurde gesagt, lieber ein paar Tage mehr Ovaria nehmen...
nehme den ersten ZK jetzt Ovaria und Bryo... habe bis zu ES+2 Ovaria genommen,da ich mir auch nicht sicher war ob jetzt ES oder nicht...

LG
Diana