Mens... trotzdem SS möglich?

Archiv des urbia-Forums Kinderwunsch.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kinderwunsch

Du möchtest schwanger werden? Hier kannst du Kontakte knüpfen und mit anderen über den Zeitpunkt deines Eisprungs diskutieren. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen und Expertenantworten. Neu: unser Kinderwunsch-Newsletter!

Beitrag von mone-83 21.05.11 - 16:20 Uhr

Hallo Leute #winke

Ich hab jetzt seid 3 Tage mega leicht meine mens und es kommt nicht mehr ...... könnte ich vieleicht doch SS sein ??
Bekomme meine mens eigendlich nur mit auslöse medis ganz selten ohne.
Jetzt das erste mal seid langen wieder ohne medis.
Fühlt sich auch alles komisch an als sonst.
Werd am Monatg nochmal ein test machen und zum FA gehen.
Hatte jemand schon mal seine mens und war dann doch SS ???

Lg schönes wochenende noch #winke

Beitrag von shiningstar 21.05.11 - 17:13 Uhr

Nur ein SST wird Gewissheit bringen.

Es gibt Frauen, die schwanger sind und dennoch zu Beginn ihre Periode haben... Das sind aber nicht viele, nur wird das immer nach außen berichtet so dass man denken kann, dass sei normal. Ich behaupte aber mal, dass der Prozentsatz sehr klein ist.

Beitrag von deichkind. 21.05.11 - 20:14 Uhr

Hej,

ich drücke dir die Daumen!#pro#pro

Also ich kenne in meinem unmittelbaren Bekanntenkreis drei Mädels, die in den erste Wochen der SS immer mal wieder Blutungen hatten. Also bei mir war das auch so. Ich hatte ein paar Tage leichte (frische) Blutungen. Ich dachte mir aber auch, dass hier etwas nicht stimmte und habe dann getestet, POSITIV! Hatte danach dann eine Traumschwangerschaft!

Grundsätzlich testete ich aber auch nicht vor dem ZT 35 da ich mich schon zwei mal zu früh gefreut habe.

Also dir alles Gute und hoffentlich hälst du auch bald einen positiven SS-Test in der Hand. #klee