Bald bin ich wieder da

Archiv des urbia-Forums Kinderwunsch.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kinderwunsch

Du möchtest schwanger werden? Hier kannst du Kontakte knüpfen und mit anderen über den Zeitpunkt deines Eisprungs diskutieren. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen und Expertenantworten. Neu: unser Kinderwunsch-Newsletter!

Beitrag von rosenduft84 21.05.11 - 17:10 Uhr

Hallo zusammen

evt kennen mich einige von euch noch ,muste ja vor knapp 1 jahr hier aufhören da ich ja keine kinder bekommen durfte ,da ich ja ne voruntersuchung machen musste für magenbypass.

jetz hab ich die op durch und es ist alles gut gegangen ,20kg sind schon weg und wen es mir gesundheitlich besser geht werd ich ab 4.5.2012 wieder da sein den dan ist die op 1 jahr her :-)oder wer weiss vieleicht kann ich nicht hier her zurück evt geh ich direkt zu den werdenden mütter man weiss nie was das schiksal mit einem vor hat;-)

würde mich freuen wen ich wieder zurük zu euch darf

wünsche allen alles gute und für die die positiv getestet haben herzlichen glückwunsch

Beitrag von carrie23 21.05.11 - 17:28 Uhr

schön dass alles so gut geklappt hat aber wieso hast du dir die OP überhaupt angetan?

Beitrag von rosenduft84 21.05.11 - 17:31 Uhr

weil ich mit 142kg nicht mer weiter machen wolte hatte kein sättigungsgefühl mehr gehabt und irgend wan will ich mal kinder und ich will nicht mit 142kg ss werden ich hätte eh kein es mehr gehabt

jetz wiege ich 122kg und bis auf 85kg will ich kommen deshalb hab ich mir das angetan

wahr die beste entscheidung überhaupt

Beitrag von carrie23 21.05.11 - 17:34 Uhr

Ach so, naja ich hatte im September auch noch 110kg und habs ohne OP ( kann mir sowas gar nicht vorstellen da meine Angst einfach ZU GROß ist vor so ner OP ) auf heute 53kg geschafft.
Wie groß bist du denn?
Ich fand nämlich du siehst auf dem Foto jetzt nicht unbedingt nach fast 150kg aus#kratz
Ich meine man sieht das Übergewicht schon aber nicht dass es so extrem ist#schwitz

Beitrag von rosenduft84 21.05.11 - 17:49 Uhr

ich bin 177gross

ja ich habs halt eben ohne op nicht geschaft ,habs 10 jahre versucht bin froh und stolz das ich es mit der op geschaft habe ,du ich hatte auch grosse angst vor der op aber ich hab gsesagt augen zu und durch :-)

ja ich hate es halt eben gut verteilt gehabt voralm bei den busen hatte ich vorher ein 100F jetz 95-90 D

kleider grösse wahren vorher 56 jetz 48/50 manchmal 52 jenach schnitt

Beitrag von bruclinscay 21.05.11 - 17:54 Uhr

Ja aber ich würde mal sagen, wenn man keine Sättigungsgefühl hat, das es schwer ist, das von alleine zu schaffen...
Ausserdem schafft es nicht jeder so viel abzunehmen...
daher kann ich sie schon verstehen das sie das gemacht hat... und sie hatte auch angst vo der op...