Rauchen - Alkohol - schlechts Gewissen.

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von annii9 21.05.11 - 17:12 Uhr

Hallo,
ich habe heute morgen ganz unterwarteterweise einen positiven Schwangerschaftstest in der Hand gehabt. Ist der 1. Tag der ausgebliebenen Periode und ich hab eigentlich nur so zum Spaß getestet und nun bin ich fürchterlich nervös und hab ein schreckliches Gewissen. #heul Ich hab nämlich genau in den letzten 3 Wochen sehr viel geraucht (obwohl ich vorher 3 Jahre aufgehört hatte) und auch mehr als sonst getrunken, da wir ziemliche Beziehungskrise hatten und ich echt manchmal das Gefühl hatte ich muss meinen Frust ertränken #aerger, also wirklich mal 2-3 Gläschen Wein, mal 2 Bier usw.
Oh ich hoffe so sehr, dass ich das kleine Wesen dadurch nicht schon geschädigt habe, das könnte ich mir nie verzeihen, oder wenn sonst was passiert, da ich eh schon fehlgeburtengefährdet bin :-[
Drückt mir die Daumen.

Beitrag von victorias 21.05.11 - 17:16 Uhr

Normal sollte das am Anfang noch nicht tragisch sein ! aber da du jetzt bescheid weißt einfach künftig am besten nicht rauchen und kein Alkohol =)

LG Victoria

Beitrag von ferocia 21.05.11 - 17:16 Uhr

Huhu

Generell solltest Du ab jetzt weder Rauchen noch Trinken. Ich glaube die Zigaretten sind nicht ganz so schlimm gewesen, jedoch ist zu viel Alkohol extrem schädlich in der Schwangerschaft. Nimm ab jetzt viele Vitamine und Folsäure zu Dir. Und, mach am besten gleich am Montag einen Termin beim FA aus.



Alles Gute#winke

Beitrag von shiningstar 21.05.11 - 17:16 Uhr

Ich glaube nicht, dass etwas passiert ist -mit der Einnistung ist der Krümel noch nicht mit Deinem Blutkreislauf verbunden.
Und es gibt auch Frauen, die unerwartet schwanger werden, also keinen Kiwu haben und rauchen und trinken, und bekommen gesunde Kinder.
Wichtig ist, dass Du ab jetzt alles meidest...

Und: Herzlichen Glückwunsch :)

Beitrag von henzelinos 21.05.11 - 17:20 Uhr

Ach herrje ..... Nun mach Dich bitte nicht verrückt. Ich habe erst in der 10 SSW erfahren das ich SS bin und habe in den Wochen Medikamente zu mir genommen (Antibiotika, ASS) da ich einen nicht enden wollenden Infekt hatte und Krümel geht es prima.
Ich habe mir allerhand Sorgen gemacht, aber meine Ärzte haben mich da gleich beruhigt ..... Sind zum Glück von der "alten Schule" und haben mich gefragt wie das wohl damals war als es noch keine SS Tests, Ultraschall und so weiter gab. Viele Frauen wussten dann immer erst recht spät das sie schwanger sind und haben somit sicher viele Sünden begangen die sie lieber nicht gemacht hätten.
Also Kopf hoch ..... Mit dem Wurm wird schon alles gut sein

Beitrag von bruclinscay 21.05.11 - 17:22 Uhr

HuHu,

vllt kann dich das ja ein wenig entspannen, ich war wo ich noch nicht wusste das ich schwanger war, jedes wochenende Party machen...
Freitags und Samstags... Und da wird auch geraucht und getrunken...
Und seit den wo ich wusste, das ich schwanger bin, habe ich sofort aufgehört..
Jetzt bin ich in der 26 Ssw und es ist alles gut gegangen..!!
Aber jetzt wo du es weißt solltest du nichts mehr machen nicht trinken und nicht rauchen dann wird das schon gut gehen!!!

Lg

Bruclinscay

Beitrag von annii9 21.05.11 - 17:35 Uhr

Danke für eure Zusprüche, das hab ich jetzt echt gebraucht. Bin heut auch schon ganz brav, hab zwar auf den Schreck am Morgen noch 1 geraucht, aber seitdem ist Schluss und Alkohol hab ich die letzten Jahre auch kaum getrunken, das ist überhaupt kein Problem.
Wie kann man auch nur so blöd sein, mit Rauchen anzufangen, wenn man 3 jahre nicht geraucht hat. (ich habs gelassen 3 Monate bevor ich mit meinem 1. Kind schwanger wurde) #klatsch
Bin schon gespannt auf den Frauenarzt-Termin und vielleicht wird ja doch alles gut
Danke nochmal
lg. Anni

Beitrag von henzelinos 21.05.11 - 17:53 Uhr

Es wird alles gut ..... da bin ich mir ganz sicher ;-)