Sex mit dem ex

Archiv des urbia-Forums Partnerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Partnerschaft

Eine dauerhafte Partnerschaft ist eine der größten Herausforderungen unserer Zeit. Lust und Frust liegen da oft nah beieinander. Hier könnt ihr offen ausdrücken, was euch innerlich bewegt.

Beitrag von mika87 21.05.11 - 19:14 Uhr

Hallo ihr lieben #winke

Ich habe gerade was gepostet bei Trennung aber da bekommt man so selten eine Antwort also poste ich es hier nochmal und hoffe ihr könnt mir ein bischen weiter helfen:

http://www.urbia.de/forum/index.html?area=thread&bid=27&tid=3154213

Vielen Dank und einen schönen Abend

Miri +Josephin #verliebt inside 26ssw

Beitrag von ciocia 21.05.11 - 21:17 Uhr

Hallo

bei mir war es sehr ähnlich während der Schwangerschaft und danach auch noch. Dadurch hab ich mir unnötig Hoffnungen gemacht. Irgendwann konnte ich diese Unsicherheit und Unentschlossenheit nicht ertragen und habe mich von ihm distanziert. Ende vom Lied- bald darauf ist er mit einer anderen zusammen gekommen.

Heute würde ich nicht warten wie sich der Mann entscheidet, sondern ich wäre mir zu schade dafür sich so hinhalten zu lassen. Das kann Monate so gehen. Am Ende kannst du ihm nichts vorwerfen, weil er dir ja klar gemacht hat, dass ihr eigentlich kein Paar seid:-[

Schütze dich, sonst wirst die Trennung noch mal durchleben

Gruß

Beitrag von zahnfee1986 21.05.11 - 22:01 Uhr

Bist du dir nicht ein wenig zu schade dafür, was du gerade machst.
Schütze dich selber und vor allem dein Kind, er verarscht dich doch nur!!!!!!

Beitrag von daskenneich 22.05.11 - 10:28 Uhr

Hi
Ich hab das gleiche erlebt. Er verhielt sich als wären wir noch zusammen. Ich war ebenfalls schwanger von ihm. Das ging die ganze SS so.

Kurz bevor das Kind kam, fand ich heraus, dass er neben mir ne neue Freundin hatte. Das schmerzte sehr. Doch mit der war bald schluss. Verliebt wie ich war, fing ich danach wieder etwas mit ihm an. Er war zuvorkommend, lieb und ich fühlte mich einfach wohl mit ihm. 1 Jahr später schaffte ich es endlich, mich von ihm zu lösen. Es wäre nie wieder eine richtige Beziehung geworden und es war Zeit wieder in die Zukunft zu schauen. Ich lernte dann den Mann kennen, den ich auch geheiratet habe und mit dem ich bis heute glücklich bin.