IKEA Mala Standtafel???

Archiv des urbia-Forums Kindergartenalter.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kindergartenalter

Ein großer Schritt ins Leben für jedes Kind ist der Start in den Kindergarten. Aus dem Kleinkindalter herausgewachsen, wird euer Sprössling nun zunehmend unabhängiger. Es stellen sich ganz neue Fragen, bei denen euch unser Forum hilfreich zur Seite stehen kann.

Beitrag von tine_1980 21.05.11 - 22:17 Uhr

Hallo,

hat jemand von euch die Standtafel von IKEA?

Wie ist sie von der Qualität? Standfest? Kann man gut drauf malen? Die Papierrolle spannt man unten ein und zieht es dann nach oben?

Ist sie zu empfehlen?

Beitrag von fausty 21.05.11 - 22:27 Uhr

..also unsere ist jetzt ca 1 Jahre alt... aber die ist "geht so"
Sie ist recht stabil- malen kann man-man sollte nur nicht zu feste drücken- dann schubbert sie über den Boden da der Winkel zwischen den Beinen nicht sehr groß ist...
Das mit der Papierrolle ist nicht so toll... wenn man sie neu rüberzieht fixiere ich sie oben mit Tesa sonst ist keine Spannung drauf und die Malfläche viel zu labberig...
Ich würde sie nicht nochmal von IKEA kaufen-
Die Papierrolle ist klasse- ich nehme sie zum Tuschen immer runter- meine Tochter tuscht immer ziemlich "nass"- das Papier saugt die Flüssigkeit super auf und wellt sich nicht..
Ich hoffe ich konnte Dir ein wenig weiterhelfen..:-)

Beitrag von sternchen373 21.05.11 - 22:32 Uhr

Hallo!

Ja, wir haben die Tafel.

Die Papierrolle ist unten eingespannt und man kann sie oben rüber ziehen.

Haben wir allerdings noch nie gemacht. Meine Tochter malt entweder auf der Tafelseite mit Kreide oder auf der anderen Seite mit den dazu gehörigen abwaschbaren Filzstiften.

Die Standfestigkeit ist völlig ok. Auch eine recht große Ablage für Stifte und Kreide. Und eben auch wieder zusammen klappbar und Platz sparend weg zu stellen.

Also ich kann sie dir empfehlen. #pro

Viel Spaß! :-D