Hab da mal ne Frage !!!!

Archiv des urbia-Forums Kinderwunsch.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kinderwunsch

Du möchtest schwanger werden? Hier kannst du Kontakte knüpfen und mit anderen über den Zeitpunkt deines Eisprungs diskutieren. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen und Expertenantworten. Neu: unser Kinderwunsch-Newsletter!

Beitrag von tinw 21.05.11 - 22:36 Uhr

Hallo Zusammen !

Ich habe mal eine Fragen ich habe schon öfters das Wort Orakeln gelessen
im Forum.

Was heist das ganau?
wie macht man das ?

Hir ist mein ZB
http://www.urbia.de/services/zykluskalender/sheet/948813/588109

die Balken sind aber nich richtig mein ES war am 10.oder 11.5 und mein NMT ist an 24.5



gruß

steffi

Beitrag von chiccy283 21.05.11 - 23:15 Uhr

Hallo Steffi,

Orakeln ist eigentlich ziemlich unnötig. Frauen die ihren ES hatten nehmen die Ovulationstests und testen mit Morgenurin bis zum NMT.
Wenn der Ovutest täglich stärker wird, dann sagt man besteht die Chance einer SS.
Allerdings wird mit den Ovus das LH gemessen, welches meines Wissens auch kurz vor der Mens produziert wird, und somit ist Orakeln wie der Name sagt eine sehr ungenaue Aussage.
Schau mal hier:

http://kiwu.winnirixi.de/orakel.shtml

Da du jetzt somit bei ES+10/11 bist würde ich an deiner Stelle die paar Tage noch warten. Manche Frauen testen schon bei ES+9 und kriegen ein positives Ergebnis. Bei anderen schlägt der Test erst später an. Man sagt ab ES+14 ist er relativ sicher. Aber wie gesagt, jede Frau ist verschieden.
Wenn du ein paar 10er Tests zuhause rumliegen hast und von einem möglichen negativen Ergebnis nicht enttäuscht bist, kannst du es versuchen, aber eigentlich ist es noch zu früh. Würde lieber warten die 3 Tage.

Beitrag von fonziemay 21.05.11 - 23:20 Uhr

ab zt 11 oder 12 kann man rein theoretisch mit ovus orakeln. dazu nutzt du den ovu nicht, wie beim eisprung bestimmen, nachmittags, sondern morgens direkt nach dem aufstehn, wie den schwangerschaftstest. wird die zweite linie von tag zu tag stärker, KÖNNTE das auf eine schwangerschaft hindeuten.

lh und hcg haben eine ähnliche molekularstruktur, so daß der ovu auch auf hcg anschlagen KANN. angeblich tun das aber nicht alle ovus oder manche sind zu empfindlich und man sollte nur bestimmte nutzen. ich hab damals aus dem gefühl heraus bei es+13 orakelt, nur an dem einen tag, da war der ovu gleich sowas von fett positiv, wie er nie war, wenn ich nen eisprung hatte #rofl hab dann gleich nen schwangerschaftstest rausgekramt, der das ergebnis bestätigt hat. waren billigovus von genekam.

jetzt hab ich aus jux und dallerei und ungeduld auch wieder damit angefangen #hicks gestern und heut einen gemacht, aber sind beide nur sehr schwach und keinesfalls ne deutlichere linie heut im vergleich zu gestern #schmoll naja, aber die chance war auch minimal diesen monat, daß es geklappt hat.