Aus dem KH zurück!

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von lisa851 21.05.11 - 23:31 Uhr

Hallo,
wollte mich zurück melden.

http://www.urbia.de/forum/index.html?area=thread&bid=2&tid=3154260

Habe eine Stunde am CTG gehangen und es waren natürlich Wehen da. Es wurde mir frei gestellt, ob ich da bleibe und sie mich an die Tokolyse (oder wie das heißt hängen) und RDS-Prophylaxe bekomme. Habe mich für zu Hause entschieden. Mein GMH ist noch schön lang 3,4 cm und denke das ich es vielleicht auch so wieder in Griff bekomme.

Danke fürs Daumen drücken

lg lisa

Beitrag von rachel07 21.05.11 - 23:38 Uhr

Oh Mann, tatsächlich Wehen. Naja, wenn du idch jetzt schön schonst, wird das bestimmt. Ich drücke weiterhin die Daumen #klee

Beitrag von j.d. 22.05.11 - 08:35 Uhr

Guten Morgen!

Schön, dass du wieder heim durftest. Ist immer besser man war beim Arzt und weiß dann was los ist.

Der GMH ist ja wirklich noch schön lang! Das freut mich!
Dann wünsch ich dir einen schönen #sonne igen Tag! Schon dich und lass dich bedienen ;-)

LG

Julchen (die gestern schon geschlafen hat als du nochmal geschrieben hattest ;-) )

Beitrag von mummy-for-two 22.05.11 - 09:51 Uhr

Ich wäre nicht nach hause gefahren, der MUMU kann sich schneller verkürzen als Du denkst & ab einer bestimmten Größe können die auch nichts mehr machen! Nur Tokolyse, und evtl. Cerclage, aber wenn dann noch die FB platzt, hast Du ein Problem!
Lass mich raten, in den Urlaub fahrt Ihr trotzdem!?!?
LG