frage wegen einleitung

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Alles zur Geburtsvorbereitung findest du hier. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme" oder im Club Hebammen-Sprechstunde.

Beitrag von angel90 22.05.11 - 00:09 Uhr

ihr lieben wenn die einleiten tun sind das dann permanente schmerzen im unterleib oder auch so kommend und gehend ???

dumme frage .... :-) sorry

Beitrag von sweetkiss1981 22.05.11 - 00:14 Uhr

Einleitung mit Tablette vor dem Mumu.

Ca. 4 Std. anhaltende heftige Wehen bis die Kleine da war... Keine Pause.

Vielleicht reagiert jeder Körper anders darauf...

Beitrag von nashivadespina 22.05.11 - 00:37 Uhr

Bei der Einleitung durch Tabletten oder dem Wehentropf kommt es normalerweise zu den künstlich eingeleiteten Wehen und natürlich vorhandenen Wehen. Das ist meist schmerzvoller -aber auch auszuhalten ;)

Beitrag von nashivadespina 22.05.11 - 00:38 Uhr

Achso und je nach Phase können die künstlichen und natürlichen Wehen mitunter gleichzeitig kommen; in dem fall ist es ein permanter; lang anhaltender Schmerz oder sie kommen und gehen halt. ;)

Beitrag von didyou 22.05.11 - 08:22 Uhr

Huhu #winke

ich wurde mit nem Wehentropf eingeleitet, weil sich bei mir nach einem Blasensprung nichts am Muttermund tun wollte, obwohl ich auch vorher schon Wehen hatte alle vier bis fünf Minuten.

Als der Tropf dann angehangen war und nochmals höher gestellt wurde, wurden die Wehen ziemlich heftig. In den Wehenpausen war es dann auszuhalten. Hab mir aber dennoch ne PDA setzen lassen und muss sagen es war wohl die beste Entscheidung meines Lebens. Hätte ich das vorher gewusst, hätte es die schon viel früher gegeben. Dadurch entspannt sich eben alles und man merkt wenn nur noch wie sich der Bauch zusammen zieht bei den Wehen, aber ohne Schmerz.

LG Didyou