Katzen und Hochbeet

Archiv des urbia-Forums Mein Tier & ich.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Mein Tier & ich

Welches Haustier passt zu unserer Familie? Wie oft muss ein Hund geimpft werden? Woher bekommen wir Rennmäuse? Tierliebhaber finden in diesem Forum Antworten auf alle Fragen rund um die Tierhaltung. Achtung: Über unser Forum dürfen keine Tiere weitergegeben werden.

Beitrag von smart01 22.05.11 - 09:27 Uhr

Hallo ihr Lieben!

Habe seit einigen Wochen ein Hochbeet, da mir die Schnecken immer alles zusammenfressen... leider musste ich gestern feststellen, dass meine 2 Katzen oder natürlich auch die vielen Nachbarskatzen die wir haben... mein mittlerweile bepflanztes Hochbeet als Kistchen für ihr Geschäft verrrichten und mir auch tote Mäuse rein legen...

Ich persönlich finde es ekelhaft wenn ich mir einen frischen Schnittlauch holen will und ne tote Maus daneben liegt.

Könnt ihr mir Tips geben wie ich sie von meinem Beet fernhalten kann?
Meine Mutter hat auch eins und da machen die Katzen nichts rein.

Hab ja kein Problem damit wenn sie mir Mäuse vor die Tür legen oder ihr Geschäft in meinem Garten verrichten, aber nicht genau da, wo ich Erdbeeren, Tomaten, Kräuter und Co gesetzt habe...

Bitte um Tips! Danke!

Lg, romy

Beitrag von maddytaddy 22.05.11 - 09:32 Uhr

Hi,

Hast du nen kleinen Zaun ums Hochbeet gebaut? Wenn ja, dann könntest du dich im Tierladen nach "Bleib weg"-Sprays umsehen. Das sprühst du dann an den Zaun und vllt bleiben die Katzen wegen dem unangenehmen Geruch dann dem Beet fern.

LG

Beitrag von alexa81 22.05.11 - 11:27 Uhr

Hallo Romy,

ich habe anfangs immer "HochBETT" statt "HochBEET" gelesen und war etwas verwirrt, warum Schnecken Dein altes Bett gefressen haben...#hicks#rofl

Okay, aber jetzt hab´ ich´s verstanden...#klatsch

Bekannte hatten ein ähnliches Problem mit ihrem Sandkasten. Sie haben im Gartencenter Pflanzen entdeckt (dort hießen sie "Verpiss-Dich"), die sie an den Ecken des recht kleinen Sandkastens aufgestellt haben. Und es funktioniert tatsächlich. Vielleicht pflanzt Du einfach ein paar von diesen Pflanzen am Rand des Hochbeets entlang? Zumindest müsstest Du dann nicht Chemie sprühen, was ich persönlich jetzt auch nicht so toll fände, wenn es um Lebensmittel geht... Ein Versuch wäre es ja evtl. wert.:-)

Viele Grüße, Alex

Beitrag von lotta12 22.05.11 - 21:05 Uhr


Hallo,
um dein Hochbeet hätte ich oben außenherum einen kleinen Drahtzaun gemacht. Damit die Katzen nicht mit einem Satz draufspringen können.

LG Lotta