femibion schwangerschaft 1

Archiv des urbia-Forums Kinderwunsch.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kinderwunsch

Du möchtest schwanger werden? Hier kannst du Kontakte knüpfen und mit anderen über den Zeitpunkt deines Eisprungs und eine mögliche Befruchtung diskutieren. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen und Expertenantworten. Neu: unser Kinderwunsch-Newsletter!

Beitrag von fitzelchen85 22.05.11 - 09:30 Uhr

nimmt das jemand von euch? ist das sinnvoll?

Beitrag von honeybee2010 22.05.11 - 09:31 Uhr

ja ich nehms, sicha ist das sinnvoll, warum denkst du das es nicht sinnvoll ist!!

Beitrag von majleen 22.05.11 - 09:32 Uhr

Folsaeure ist ab Kinderwunsch sinnvoll.

Beitrag von fitzelchen85 22.05.11 - 09:39 Uhr

Ich bin halt auf der Suche nach einem Nahrungsergänzungsmittel das mich mit allen wichtigen Vitaminen usw. versorgt das eine gesunde SS möglich macht.

Beitrag von majleen 22.05.11 - 09:43 Uhr

Am besten ist da eine gesunde abwechslungsreiche Ernährung ;-)
Und in der Apotheke kann man dich sicher gut beraten

Beitrag von shorty23 22.05.11 - 09:39 Uhr

Hallo,

also mir ist Femibion zu teuer, ich nehme in der KiWu Zeit Folio forte und wenn ich dann schwanger bin nehme ich Femibion. Folsäure sollte man auf jeden Fall nehmen, bei Femibion sind halt noch anderer Sachen drin, die bestimmt auch sinnvoll sind, aber ob sie so wichtig sind?!

LG

Beitrag von jaynrw 22.05.11 - 12:52 Uhr

Hallo,

also ich nehme Folsäure 800 von Doppelherz, weil ich kein Jod nehmen darf (Schilddrüsenunterfunktion mit L-Thyroxin 50).

Ist viel billiger als fembion schwangerschaft 1 (ohne Jod) und enthält im Gegensatz zu reinen Jodpräperaten auch Vitamine B6, B12, C und E.

Eine Packung enthält 40 Tabletten und kostet ca. 5 €.

Allen, die Jod zu sich nehmen dürfen, empfehle ich Folio Forte, die gibt es in 120er Paketen zu ca. 5-8 € und enthält 800 µg Folsäure, 150 µg Jod und 10 µg Vitamin B12

Wie ich das in der Schwangerschaft handhabe, weiß ich noch nicht.

Viele Grüße
Jay

Beitrag von ariellexxx 23.05.11 - 13:53 Uhr

Ich hab vor meiner Schwangerschaft schon Foläsure-Präparate genommmen und nehm die auch weiter. Es gibt spezielle Mittel, die man vor und nach der Schwangerschaft und während der Stillzeit nehmen kann. Damit kann man sicher sein, dass das Kleine alle wichtigen Nährstoffe bekommt. Schaden tuts auf keinen Fall, und dir selber tuts bestimmt auch gut.
Ich hab trotzdem noch zusätzlich auf meine Ernährung geachtet, aber alle wichtigen Vitamine etc. kann man halt auch nicht mit dem Essen aufnehmen, um für sich und sein Kind zu sorgen.
Ich fand femibion aber nicht so gut, hab dann die Nahrungsmittelergänzung von cyclotest genommen und damit gings/gehts mir echt gut!
Falls es dir was bringt, kannst ja mal hier auf dieser Seite schauen: http://www.fertile-cyclotest.de/index.php

LG #winke

Beitrag von johanna32 23.05.11 - 14:15 Uhr

also ich nehme cyclotest fertile woman. femibion ist mir zu billig ;-)