Geburt knapp eine Woche her, Wochenfluss total schwach. Normal?

Archiv des urbia-Forums Geburt & Wochenbett.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Geburt & Wochenbett

Die Geburt deines Kindes rückt näher und es tauchen immer noch neue Fragen auf? Du hast gerade entbunden und ganz spezielle Fragen in dieser besonderen Situation? Hier ist der Ort für alle Fragen rund um Geburt und Wochenbett.

Beitrag von derhimmelmusswarten 22.05.11 - 09:54 Uhr

Ich habe am Montag entbunden. Nach der Geburt war der Wochenfluss ziemlich stark, liess aber am 3. Tag schon sehr merklich nach. Und nun ist es nur noch wie eine schwache Periodenblutung. Ist das normal? Habe jetzt keine außergewöhnlichen Schmerzen, kein Fieber. Lt. Ärztin habe ich auch bei der Geburt nicht viel Blut verloren, super HB-Wert etc. Eigentlich denke ich ja, dass das normal ist, da man ja sonst verbluten würde auf Dauer... Werde auch morgen die Hebamme fragen. Wann muss man sich denn Sorgen machen? Wenn man gar nicht mehr blutet? Oder auch, wenn es nur schwach ist?

Beitrag von nadine1013 22.05.11 - 10:15 Uhr

Das ist völlig normal und kein Grund zur Sorge. War bei mir auch beide Male so. Ich bin immer unheimlich schnell verheilt, meine Hebi fand mich richtig unheimlich #rofl

Beitrag von lelou83 22.05.11 - 12:50 Uhr

Hallo,

der Wochenfluß ist bei jeder Frau unterschiedlich.Ich kenne Frauen bei den hat er sehr lange gedauert(4 Monate).
Nach meiner ersten Geburt dauerte der Wochenfluß 3 Wochen.
Jetzt hatte ich nach 3 Wochen keine Blutung mehr.Doch gestern plötzlich gings wieder los.
Aber auch das ist völlig normal.

Solange du keine körperlichen Beschwerden wie Kopfweh,Fieber...e.c.t. hast brauchst du dir keine Gedanken machen.

Verlass dich nur nicht zu sehr darauf das es nach knapp 1 Woche schon vorbei ist.

Gruß

Beitrag von hebigabi 22.05.11 - 15:45 Uhr

Wunder dich nicht, wenns um den 14. Tag nochmal richtig blutet - aber das hört sich alles völlig normal an.

LG

Gabi

PS:Was sagt denn deine Nachsorgehebamme dazu?

Beitrag von san-pepelona 22.05.11 - 18:13 Uhr

Mach dir keinen Kopf, laut meiner Hebi ist das total ok so. Habe selbst am Sonntag entbunden und bei mir isses auch fast durch mit dem Wochenfluss. ;-)

freu dich einfach

Lg
San-Pepelona + #baby- Boy Lucien ( 7 Tage)

Beitrag von unicorn1984 23.05.11 - 10:32 Uhr

Meine Hebamme war auch erstaunt das nach 2 Wochen schon alles weg war. Aber schlimm ist das keinesfalls oder unnormal :D