SS Diabetis

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von piper02 22.05.11 - 10:56 Uhr

Hallo zusammen,

bei mir wurde am Donnerstag SS Diabetis festgestellt.
Ich bin aus alles Wolken gefallen und mache mir natürlich einen riesen Kopf.

War schon beim FA und muss jetzt 6x am Tag kontrollieren. Passe natürlich jetzt auf und traue mich schon fast nichts mehr zu essen.
Bekomme aber die Werte bisher nicht in den Griff :-(

Was kann den dem Kleinen passieren? Was kann ich tun, damit die Werte sich einpendeln?

Muss am Montag wieder hin. Wahrscheinlich muss ich dann spritzen :-(

LG Piper02 mit Babyboy 21 SSW

Beitrag von hexe12-17 22.05.11 - 11:00 Uhr

HI

warum wurde der Test bei dir so früh gemacht? Also mein FA macht den nicht vor der 24 SSW. Hatte am Freitag auch einen Test der nicht gut ausfiel und muss nun zum Diabetologen. Warst du dort auch und wurdest mit nem Ernährungsplan ausgestattet?
Wie waren deine Werte?

Es ist nur schlimm wenn du nichts unternimmst wegen dem Diabetis. Kollegin musste auch Kurzzeitinsulin spritzen und ich werde auch nicht drum herumkommen. Ist zwar doof aber besser als wenn es unendeckt bleibt und dein Kind und auch du selbst später Probleme haben.

LG Hexe12-17

Beitrag von piper02 22.05.11 - 11:06 Uhr

Hallo,

in meiner Familie gibt es Diatetis (Mutter) daher wurde der Test so früh gemacht. Der FA sagte, es war sogar sehr gut, das ich so früh da war.

Ich war schon beim Diabetologen. Alles in einer Praxis.

Ich hatte eine Beratung. Halte mich auch daran. Trozdem gehen die Werte nicht runter.

Heute morgen: Nüchtern 107 und nach dem Frühstück 1 Std. 174.

Diese Werte sind viel viel zu hoch :-(

LG

Beitrag von hexe12-17 22.05.11 - 11:10 Uhr

HI

kenne das von Bekannten/Freunden nur das das man 2-4 Wochen auf Essen schaun soll bevor es dann letztendlich zur Spritze geht.
Wie waren die Werte dann beim FA? Müssten ja drei stück sein. Die waren bei mir nüchtern 102 , nach dem Glukosetrunk 207 und nach weiteren Stunde 160 :-(.

LG

Beitrag von piper02 22.05.11 - 11:22 Uhr

Hallo,

die Werte bei der FA waren:
115
212
154

Der Diabetologe hat gesagt, ich soll die Werte die ersten 4 Tage beobachten und mich dann melden, falls diese sich nicht eingependelt haben.

LG Piper02

Beitrag von mallorca31 22.05.11 - 11:10 Uhr

bleibe ruhig, bei mir wurde es auch so früh festgestellt, versuche weniger KH zu essen und spritzen musst Du dann vielleicht auch. Tue ich auch schon lange und mein kleiner hat keine Auffälligkeiten. Bleibe gelassen. Der Nüchterwert ist nicht dramatisch muss aber runter der nach dem Essen ist unschön. Was ist Du denn so ? Schreibe mir sonst eine PN ich habe viele gute Tipps gesammelt um satt zu werden und der Zucker bleibt bei mir nach dem essen unten...

Beitrag von schnuffi1983 22.05.11 - 11:43 Uhr

bei mir wurde es schon in der 16.ssw festgestellt und spritzen muss ich ca.seit der 21/22.ssw.
Mach dir keinen Kopf wenn du spritzen musst,ist das eben so und auch nicht so schlimm.Schädlicher für kind und dich ist ein unbehandelter SS-Diabetes,da die Kinder oft zu groß sind und es dadurch auch zu Frühgeburten kommen kann und noch einiges mehr.
Ich musste schon in der 1.ss spritzen und meine Tochter kam gesund und nicht zu groß zur Welt.
Lass dich nicht verrückt machen von den Ärzten,meine Diabetologin hat auch gesagt wenn ich spritzen muss ist das nicht schlimm,du dürftest nur keine Diabetikertabletten nehmen,da die anders zusammengesetzt sind.Insulin produziert dein Körper ja normal selbst nur jetzt eben nicht genug und deswegen musst du es zusätzlich geben aber es ist eben keine zusätzliche Chemie.

Lg Carmen