Frage zum Himbeerblättertee

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von bunnypit 22.05.11 - 11:25 Uhr

wieviel Tassen sollte man am Tag trinken????? ich bin der Meinung meine Hebi hat gesagt 2 Tassen am Tag bin mir aber nicht mehr so sicher


lg Sandra und Bauchmaus ende 36 SSW:-D

Beitrag von tiffy84 22.05.11 - 11:31 Uhr

meine hebi empfohl mir auch so 2 bis 3 tassen am tag (morgens,mittags,abends).aber mehr solle man davon wohl auch nicht unbedingt trinken.

lg tiffy

Beitrag von crazy-mama87 22.05.11 - 11:53 Uhr

also ich habe damals in meiner ersten SS ... glaub 2-3 Tassen pro tag getrunken .. wollte am liebsten mehr da ich ihn soooo gern getrunken habe... aber da es ja ein Hausmittelchen für die vorbereitung der Geburt is .. sollte man nicht mehr trinken ... aber da sind ja die meinungen immer wieder unterschiedlich

Beitrag von tiffy84 22.05.11 - 12:01 Uhr

:-D wie bei mir...könnte davon auch noch wesentlich mehr trinken,total lecker das zeug.leider wird mir davon immer etwas übel #schmoll deswegen trinke ich nur einen becher,wenn überhaupt.

Beitrag von aires 22.05.11 - 13:33 Uhr

halllo tiffy,

trinke zwar auch "nur" 2-3 tassen, aber frage mich wieso man nicht mehr trinken sollte? ich meine, was könnte denn passieren?
weißt du das zufällig?

LG
und schönen sonntag noch
aires ET-11