Welche Mittelchen nehmt ihr und ab wann?

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von knoddel 22.05.11 - 11:36 Uhr

Hallo ihr Lieben,

also in meiner 1. SS hatte ich damals von meiner Hebamme so ein Blatt bekommen, wo draufstand welchen Tee ab wann und so kleine Hausmittelchen wie geschrotete Sesamsamen und Damm-Massageöl und Muttermundstropfen und und, stand dann immer schön dabei, was wofür gut sei und ab welcher Woche man es empfiehlt zu nehmen oder zu benutzen.

Habt ihr sowas auch, denn ich habe diesmal ne andere Habamme und keinen Plan mehr, was ich da so alles vorbereitend benutzt habe.

Was nehmt ihr so um bestens versorgt zu sein. Ich nehme Magnesium und Femibion seit Beginn auf Anraten meines Arztes.

So schießt los mit Euren Tips.

Schönen Sonntag noch. Tina mit Babyboy 23. SSW

Beitrag von magiccat30 22.05.11 - 12:06 Uhr

Ich trinke seit der 36. SSw täglich eine Tasse Himbitee. Ab heute dann zwei Tassen. und mache zwei mal wöchentlich heublumendampfbad. Mit dammmassage habe ihc auch angefangen. Aber irgendwie mach ich das nicht so regelmäßig. Ist nich so mein Fall.