Auswegslose Situation wird zur peinlichen Situation

Archiv des urbia-Forums Liebesleben.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Liebesleben

Ob Liebeslust oder Liebesfrust, ob erotische Freuden oder "technische" Probleme: Hier ist Platz für Fragen, Sorgen und Tipps. Für das Thema Verhütung gibt es ein eigenes Forum Verhütung.

Beitrag von eingepinkelt 22.05.11 - 12:23 Uhr

Bitte nicht lachen#schwitzIch schäme mich grade in Grund und Boden#hicks. Waren picknicken mit Kindern und Freunden und Kaffee treibt ja bekanntlich ordentlich, so dass ich sehr schnell zur Toilette musste. Aber das ging ja nicht#zitter. Also versuchte ich mich abzulenken und nicht dran zu denken#schwitz. War froh, als wir wieder gefahren sind, aber im Auto konnte ich partout nicht mehr. Es ist mir so sehr peinlich#heul hab wirklich versucht zu kneifen aber aus irgendeinem Grund kam plötzlich etwas Urin#hicks und das aussteigen aus dem Auto wurde dann zum größten Problem#heul. Meine Güte, so peinlich#hicks.
Hat das von euch auch schon jemand erlebt und kann mir meine Scham etwas nehmen?#schmoll

Beitrag von mauseannie 22.05.11 - 12:29 Uhr

Was, da war weit und breit kein Busch, hinter den Du Dich haettest hocken koennen? #augen

Beitrag von eingepinkelt 22.05.11 - 13:02 Uhr

das schon, aber ich kann dann einfach nicht. Finde ich auch nicht schön#aerger

Beitrag von nightwitch 22.05.11 - 12:35 Uhr

Nö,

ernsthaft, das ist ekelig. Wenn ich dringend auf Klo muss, geh ich schnell in die Büsche.

Gruß
Sandra

Beitrag von eingepinkelt 22.05.11 - 13:01 Uhr

Da kann ich noch so sehr müssen, ich kann da nicht pinkeln#aerger

Beitrag von carrie23 23.05.11 - 18:26 Uhr

Aber ins Auto pinkeln kannst du?
Sorry aber in Anbetracht der Situation eine blöde Ausrede

Beitrag von binnurich 22.05.11 - 12:57 Uhr

ich finde sektspiele an entsprechend geeigneten Orten nicht schlimm, aber auf den Autositz pinkeln finde ich eklig.

Also, für mich ist ein großer Unterschied, ob etwa passiert, weil man unfähig ist (du hättest durchaus pinkeln gehen können) oder ob man etwas als Erwachsener willentlich tut

Beitrag von eingepinkelt 22.05.11 - 13:00 Uhr

Auf den Autositz ging rein gar nichts. Die Tropfen, die dort kamen, gingen nicht auf den Sitz#aha.
Normalerweise kann ich kneifen, bin nicht der Typ, der mal eben irgendwo pinkeln geht, denn da kommt bei mir rein gar nichts, egal wie sehr ich muss#schwitz. Auch das sollte akzeptiert werden

Beitrag von harveypet 22.05.11 - 13:07 Uhr

so sieht dein LiebesLeben aus???? seltsam.

Beitrag von die-ohne-name 22.05.11 - 13:18 Uhr

Huhu,

dann werd ich dir mal ne sachliche Antwort geben.

Ich kann das nachvollziehen wenn du sagst du kannst hinterm Busch einfach nich (kann auch nich überall,lol)

Da is eben bissi was daneben gegangen, deine Blase hat nur ein gewisses Pensum und wenn der Drang zu stark wird, kann sowas mal passieren.

Es ist zwar peinlich, aber es gibt auch schlimmeres, is ja anscheinend nur bissi in die Hose gegangen.
Bald kannst darüber lachen!

Ich könnt dir nun noch was weitaus peinlicheres erzählen, aber das kann ich nich öffentlich schreiben, glaub mir dann wäre deins vergessen ;-)

Alles Liebe

Beitrag von phantastica123 22.05.11 - 21:51 Uhr

Ich verstehe nicht, was denn nun peinlich war?!

Aus Deinem Anfangsposting hatte ich geschlossen, dass Du den kompletten Autositz verpullert hast.

Das war aber wohl nicht der Fall, wie Du wenig später geschrieben hast.

Und wenn jetzt etwas Urin in die Unterhose kam - wen juckt das???

Beitrag von seelenspiegel 23.05.11 - 10:13 Uhr

Ich ziehe in solchen Situationen selbst die Leitplanke dem Autositz incl. nasser Unterbuchse vor, und lasse es erst gar nicht so weit kommen.

Ansonsten :-) wäre #schein es #nanana nett, wenn :-( Du nicht #schwitz so viele Urbinis #schmoll benutzen würdest, #kratz, da es dem:-[ ganzen etwas die #gaehn Ernsthaftigkeit nimmt. #drache

Beitrag von miss-sweden 23.05.11 - 13:37 Uhr

Ganz ehrlich? Wenn ich pinkeln muss, dann muss ich. Und dann geh ich eben auch hinter den Busch. Ende.

Peinlicher ist es, sich in die Hosen zu strullern, als sich mal eben hinter einen Baum oder einen Busch zu verkruemeln.

Lg, Miss.

Beitrag von luka22 23.05.11 - 13:50 Uhr

Ich habe letztes Jahr in aller Öffentlichkeit eine großen Schluck Fanta genommen und ihn im Beisein aller, die in 3m Umkreis saßen, in hohem Bogen rausgespuckt. Das war auch ein klein wenig peinlich, vor allem war es völlig für die Katz. Die vermeintliche Biene entpuppte sich als Fliege.

Was solche Zoten aus der Kategorie - Erlebnisse, die die Welt nicht braucht - mit dem Liebesleben zu tun haben, wird mir wohl für immer ein Rätsel bleiben.

Grüße
Luka

Beitrag von sweetgirliemami 25.05.11 - 14:43 Uhr

Hast du schon mal darüber nachgedacht das du inkontinent bist? #rofl