Findet ihr das doof??Namensendung..

Archiv des urbia-Forums Baby-Vorbereitung.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Baby-Vorbereitung

Die Zeit vor der Geburt ist die Zeit des Nestbauens. Hier könnt ihr gemeinsam überlegen, wie ihr das Kinderzimmer einrichten möchtet, wo das Baby schlafen soll, welche Kleidungsstücke in die Erstausstattung gehören und vieles mehr... 

Beitrag von anne2112.86 22.05.11 - 13:24 Uhr

Hallo ihr Lieben,

im September kommt unser 2.Sohn zur Welt!!

Es soll ein KILIAN werden.Fanden den Namen auf Anhieb beide toll#verliebt

Nun ist es aber so das unser 1.Sohn JULIAN heißt!!

Es endet ja nun beides auf "-lian-" ??#kratz

Findet ihr das ungünstig??Ich bin mir da nämlich nicht so sicher. ich grübel hin und her ob es nicht doch zu ähnlich ist ...

Danke für eure Meinungen...

LG Anne mit Julian und #babyBoy 22.SSW

Beitrag von miss-kalle 22.05.11 - 13:27 Uhr

hi!
genau das find ich super!
ich finde geschwisternamen sollten irgendwie zusammenpassen. und dies tuen sie auf jedenfall! und klingen tuen beide namen auch schön!!

lg miss-kalle

Beitrag von babynato 22.05.11 - 13:27 Uhr

ich finde das okay! Meine Kollegin hat auch ihre beide Söhne Julian und Florian getauft. Zum verwechseln beim ausprechen wird es schon aber beide schöne Namen!

Beitrag von olivia2008 22.05.11 - 13:33 Uhr

Nein, das finde ich nicht schlimm. Man hört beim Namen ja meistens auf die erste Silbe/n. Daher finde ich es schlimmer, wenn die Namen ähnlich anfangen. Also z.B. Anna und Annalena oderso

lg

Beitrag von elaleinchen 22.05.11 - 13:34 Uhr

Hi!

Die beiden Namen find ich toll!!
Aber ich persönlich würde meinen Kinder keinen Namen mit selben endungen geben....das sieht einfallslos aus! #schwitz

Sorry!

vlg

Beitrag von jujo79 22.05.11 - 14:56 Uhr

Ja, ich finde das doof und viiiiiiel zu langweilig.
Grüße JUJO

Beitrag von nanunana79 22.05.11 - 14:56 Uhr

Hey,

die Namen finde ich auch super. Ob ich die nehmen würde weiß ich allerdings nicht. Ich hätte auch Sorge, das die gleiche Endung ständig für Verwirrung sorgt.

LG

Beitrag von niki1412 22.05.11 - 15:53 Uhr

Hallo!

Ich finde das ehrlich gesagt auch doof.

Schon allein die Vorstellung beide Kinder nacheinander rufen zu müssen und dann die Endungen so ziehen... Juliaaaan, Kiliaaaan...

Unser Sohn hat als Zweitnamen Henry. Ich war kurz davor den Namen als ersten Namen (Rufnamen) zu vergeben, fand ihn aber zu Helena zu sehr "Hanni und Nanni" - genau so geht es mir mit Julian und Kilian.

LG Niki mit Helena #blume und Julius #klee

Beitrag von nsd 22.05.11 - 16:50 Uhr

Killian find ich auch schön. Ist doch egal. Julius ginge mMn nicht bei Julian. Was ist bei Mädchen mit Sofie und Marie oder Julia und Katharina...
Ich würde keinen Namen raussuchen, nur damit er zum Geschwisterchen passt. Der Name muss einem gefallen.

Beitrag von arienne41 22.05.11 - 19:08 Uhr

Hallo

Ja, ist total blöd zu rufen.

Ich habe einen Fabian und einen Marian und der Freund meines Sohnes Marian heißt auch Fabian.
Wenn ich sie rufe Fabian, Marian total blöd sag ich Dir.

Der Vorteil ist das ich meinen Fabian mit 25 Jahren nicht mehr hinterher rufen muß :-) und Marian erst 6 Jahre ist

Beitrag von scarlettohara 22.05.11 - 20:31 Uhr

Einerseits ist es ja ganz schön, wenn die Namen zusammen passen... andererseits ist mir die Kombination aus Julian und Kilian doch ZU ähnlich...

Eine Bekannte von mir Beispielsweise hat ihre beiden Buben Magnus und Manuel genannt. Klar, passt zusammen, aber wenn man (bei uns kommt noch erschwerend der schwäbische Dialekt dazu #hicks) beide Namen schnell hintereinander spricht (z.B. wenn man die Kiddies ruft) hören sie sich fast gleich an.