Kann man sich jetzt noch nen Kaiserschnitt wünschen?!

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von fastmami 22.05.11 - 13:57 Uhr

Hallo ihr lieben bin bei 39+3 und nervlich einfach nur am Ende!!!! Alles geht schief und ständig ist irgendwas, mache mir ständig nen Kopf un ich kann das einfach nicht mehr. Will nur noch das sie da ist. Kann man sich das jetzt noch wünschen?!

Beitrag von seahorse 22.05.11 - 14:04 Uhr

Ich glaube 90 % aller Frauen fühlen sich so kurz vor der Geburt so, auch ich habe mich nicht besser gefühlt, aber auf die Idee eines freiwilligen KS wäre ich nie gekommen.

Beitrag von fastmami 22.05.11 - 14:06 Uhr

Ja jeder so wie er denkt

Beitrag von seahorse 22.05.11 - 14:14 Uhr

aber glaubst Du nicht, dass Du stark genug bist es zu schaffen? Die wenigen Tage noch? eine natürliche Geburt ist für euch beide doch besser, das schaffst Du schon... glaub mir einfach....

Weißt Du was ich geschafft habe? NIEMALS hätte ich das gedacht:

http://www.urbia.de/forum/index.html?area=thread&bid=2&tid=1863317&pid=11947793

Beitrag von buzzfuzz 22.05.11 - 14:09 Uhr

huhu,


atme tief durch und habe keine angst. Denk nur daran das du es bald geschafft hast und wie es sein wird mit dem baby und was ihr alles noch vorhabt dann mit eurer kleinen familie.Einen KS würde ich nicht machen,nur weil dich nun kurz vor der geburt ein paar komische gedanken überrumpeln,ich denke das sind normale dinge,die manche frauen haben so kurz vorher.

Alles gute

diana

Beitrag von hilamila 22.05.11 - 14:11 Uhr

Hallo Fastmami,

also ich habe eine Bekannte, die sich am Termin einen Kaiserschnitt gewünscht hat. Sie hatte sehr viel Wasser, und zu dem Zeitpunkt war es sehr heiß, und die Ärzte haben sofort zugestimmt.
Da war sie auch schon in der 40. Woche.

Für mich wäre das auch nichts, aber möglich ist es wohl.

Lg Hilamila

Beitrag von aires 22.05.11 - 14:32 Uhr

hallo fastmami,

möglich ist es sicherlich, aber willst du es denn wirklich? ich meine du hast NUR NOCH 4 TAGE bis zu ET, du hast also 276 bereits geschafft!
und ein KS sollte einfach nicht unterschätzt werden (ich hatte bei meiner großen leider einen und wünsche mir nichts sehnlicher als diesmal spontan entbinden zu können)

was ist denn derzeit bei dir los dass du so denkst - manchmal hilft ja auch drüber sprechen

es ist aber normal so kurz vor ende einfach am ende zu sein - ich bin zb auch 13tage vor ET nochmal gestürzt und blöd aufm bauch gelandet #klatsch
habe seit 35+0 eine immer schlimmer werdende (erstmals unendeckte und demnach unbehandelte) symphysenlockerung
musste bei 34+0 an einer perianalen thrombose operiert werden

und ich könnte die liste endlos weiterführen

trotzdem möchte ich (obwohl ich ir wünsche das er noch heute kommt)
keinen 2.KS und versuch es "durchzustehen" hab ja auch NUR NOCH 11tage

also kopf hoch und lass dich mal drücken #liebdrueck das schaffst du schon!

LG
aires

Beitrag von derhimmelmusswarten 22.05.11 - 14:43 Uhr

Kannst du. Aber ein gutes Krankenhaus wird wohl so kurzfristig keinen geplanten KS-Termin mehr frei haben. Zumindest ist das bei uns so. Und ich würde es an deiner Stelle nicht machen. Die paar Tage hältst du auch noch durch. Bedenke lieber die Probleme und Schmerzen nach einem KS.

Beitrag von kathie78 22.05.11 - 14:47 Uhr

#liebdrueck Ach Mensch, du Arme, tja das kenne ich auch allerdings muss du bedenken ein KS bringt das Baby zwar schnell zur Welt, knockt dich körperlich aber erheblich länger aus.

Ich weiß ja nicht was dich nervlich grad so belastet, vielleicht hast du eine liebe Hebi mit der du das Besprechen kannst und letztlich kannst du ja sogar unter Wehen noch sagen, dass ein KS gemacht werden soll. Du hast noch alle Möglichkeiten.

Ich wünsche dir ein schönes Geburtserlebnis.

LG

Kathie

Beitrag von princesska 22.05.11 - 15:08 Uhr

wen du es willst dann mach es har montag ins kh und rede mit der ärztin , ich meine wer gibt dir die gantie das es in 4 tagen da ist?kann noch genau so gut 2 wochen dauern.

Beitrag von krissy2000 22.05.11 - 15:49 Uhr

Also normal wird ein KS 2 Wochen vor ET gemacht. Wieso willst du freiwillig einen kS? Sei froh, wenn das Baby normal zur Welt kommt. Das ist so ein tolles Erlebnis, das wuerde ich mir nicht entgehen lassen.;)

Lg Krissy

Beitrag von ficus 22.05.11 - 16:24 Uhr

Hallo,
wenn die werdende Mama sagt: Ich habe jetzt aber gestrichen die Schn.... voll, dann dauert es auch nicht mehr lange. Jedenfalls haben die meisten aus meinem Bekanntenkreis dieses Gefühl kurz vor der Geburt gehabt.
Und: ein gutes Krankenhaus wird dir "nur" aus diesem Grund keinen Kaiserschnitt machen, es sei denn, die brauchen das Geld, denn ein Kaiserschnitt bringt mehr ein als eine spontane Entbindung.
vG und alles Gute für die Geburt, nur keine Panik!!! Raus muss das Kleine sowieso, egal wie.