Clearblue dig mit WB. Stimmt das Ergebnis?

Archiv des urbia-Forums Kinderwunsch.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kinderwunsch

Du möchtest schwanger werden? Hier kannst du Kontakte knüpfen und mit anderen über den Zeitpunkt deines Eisprungs diskutieren. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen und Expertenantworten. Neu: unser Kinderwunsch-Newsletter!

Beitrag von mulle1012 22.05.11 - 14:19 Uhr

Hallo Ihr Lieben,
bisher war ich immer nur stille Mitleserin, aber jetzt habe ich doch mal eine Frage.

Habe gestern mit dem CB dig. mit Wochenbestimmung positiv getestet (schwanger 1 - 2). Gleichzeitig habe ich einen One Step SST gemacht (ich weiß, die Dinger sollen nicht die besten sein, aber die gab es gratis dazu :-)) (10er)

Und da war wenn überhaupt nur ein Hauch einer Linie.

Weil ichs nicht lassen konnte, habe ich heute so einen Facelle Test (25er) von Rossmann gemacht, der war negativ.

Jetzt bitte nicht schimpfen, weil ich so oft getestet hab und mich dadurch nur selber verrückt mache, aber ich bin mir doch unsicher.

Ist euch sowas auch passiert?

Leider habe ich kein ZB, wollte im nächsten Zyklus erst anfangen...letzte Mens war ab 21./22.04, Zyklus immer regelmäßig 28 - 29 Tage.

Mein Mann war nur am 01. und am 08.05 da und wir haben.... Ihr wisst schon. (die ganze restliche Zeit war er auf Dienstreise...)
Blickt Ihr da durch? HILFE :-(

(Werde morgen mal meine FA anrufen, aber bis dahin ist noch soviel Zeit um mich verrückt zu machen! :-()

Danke!
Mulle 1012

Beitrag von danny1878 22.05.11 - 14:35 Uhr

Passt doch alles! Der ... am 8.5. saß.

Schwanger 1-2 Wochen haut hin.
Das der 25er noch nicht anschlägt kann wohl sein.
Ich hatte noch NIE einen falsch positiven Test. Nur einmal falsch negativ, weil ich zu früh war. Egal ob billig, oder Clearblue immer war positiv auch wirklich positiv.

Ich sag dir schonmal vorsichtigen Glückwunsch!

Beitrag von mulle1012 22.05.11 - 15:01 Uhr

Danke!...
ich werd noch verrückt...;-) hoffen wir mal, dass der 08:05 jetzt mein Glückstag ist ;-)
Drück mir die Daumen!
#liebdrueck

Beitrag von shiningstar 22.05.11 - 14:38 Uhr

Der Facelle hat bei mir auch spät richtig deutlich positiv angezeigt, da war der Clearblue bei 3+... Vorher bei 2-3 war da auch nur ein Hauch einer Linie.
Jede Marke ist da eben anders.
Ich wurde nach ICSI schwanger und konnte es nicht glauben.
Habe -bitte nicht lachen -Pipi in einen Becher gemacht und dann drei verschiedene SST (also Hersteller) rein gehalten, alle Linien waren unterschiedlich stark :-p

Beitrag von mulle1012 22.05.11 - 14:59 Uhr

Hi Shining,
ach, das mit den 3 Tests in einem Becher könnte auch von mir sein! wieso macht man sich so verrückt...oder?:-) Danke für eure antworten, ich bin so durch den wind, ich kann gar nicht mehr richtig denken!
*matschbirne hab*
#augen

Beitrag von angelika2112 22.05.11 - 15:00 Uhr

Ich denke auch das kommt gut hin.
Für 25er noch zu früh, aber für den digi 1-2 hats gereicht.

Diese billigen one step sind bei mir auch nur sehr schwach... Während andere schon deutlich dicker anzeigen.

Hast du den digi noch? Brech ihn mal auf, da kannst du dann sehen wie dick die 2. Linie ist, wenn sie schwach ist, dann bedeutet das, das es für den 25er tatsächlich noch zu früh sein könnte.

Viel Glück #klee

Beitrag von mulle1012 22.05.11 - 15:13 Uhr

Hi,
also ich hab den jetzt mal aufgemacht (wieso kann ich denn nicht einfach dem "SCHWANGER" glauben wenns da steht, ich blödes huhn??)
und auf dem einen streifen ist ein strich und auf dem andern zwei.
Auf den mit den zwei Strichen ist einer ganz dick und der andere gut erkennbar aber viel schwächer (auch als der auf dem oberen streifen)
Ist also der schwächste von allen...
Naja, ich denk abwarten und tee trinken oder? Mensch danke für die schnellen und vielen Antworten, so fühl ich mich nicht ganz so allein und als wäre ich total bekloppt...