Ziegen oder Schafe? Erfahrungen?

Archiv des urbia-Forums Mein Tier & ich.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Mein Tier & ich

Welches Haustier passt zu unserer Familie? Wie oft muss ein Hund geimpft werden? Woher bekommen wir Rennmäuse? Tierliebhaber finden in diesem Forum Antworten auf alle Fragen rund um die Tierhaltung. Achtung: Über unser Forum dürfen keine Tiere weitergegeben werden.

Beitrag von orangeleseratte 22.05.11 - 14:42 Uhr

Wer hat Ziegen oder Schafe und kann mir von seinen Erfahrungen berichten? Wir liebäugeln schon seit einiger Zeit damit uns zwei Stück zu kaufen - großer Garten als Weidefläche und Stall wären vorhanden. Wer hat welche Rasse und würdet ihr es wieder tun usw.??? Wieviel Zeit nimmt die Pflege in Anspruch, welche Kosten kommen auf uns zu und ev. auch welcher Ärger? Wir hatten in meiner Kindheit schon Schafe, möchte aber auch gerne von anderen Erfahrungen provitieren! Danke für die Antworten!!! #herzlich

Beitrag von kawatina 22.05.11 - 17:16 Uhr

Hallo,

wir hatten Zwergziegen. Das sind Kletter- und Ausbrecherkönige.#kratz

Beitrag von frosch1982 22.05.11 - 17:41 Uhr

Wir haben Schafe! Du musst bedenken das du egal ob Schaf oder Ziege, im Winter jede Menge Heu brauchst.
Mir sind Schafe lieber weil sie nicht so leicht ausbrechen, und auch der Bock nicht so bestialisch stinkt wie bei Ziegen.

Auf jeden Fall musst du alle Sträucher und Blumen wo sie nicht dran sollen einzäunen, sonst sind unsere eigentlich sehr pflegeleicht, wir haben Mischlinge aus Waldschaf und Merino, und die müssen im Frühling und im Herbst geschoren werden, das musst du bei Ziegen nicht. Aber ich finde auch Kamerunschafe sehr süß, die sehen sogar ziegenähnlich aus und müssen auch nicht geschoren werden.

Lg

Beitrag von blaue-blume 22.05.11 - 20:13 Uhr

hi!

wir haben jahrelang schafe gehalten, haben uns auch mal an ziegen versucht, aber die viecher sind immer überall raus, egal wie sehr mans abgesichert hat.

wir hatten heidschnucken. sehr hübsche und vorallem robuste tiere.

das mit dem heu ist ein wichtiger punkt. habt ihr genug fläche, um für den winter ausreichend heu und stroh ein zu lagern? im winter nachkaufen ist immer teurer...

lg anna

Beitrag von windsbraut69 23.05.11 - 12:45 Uhr

Heu für zwei Schafe/Ziegen dürfte aber erschwinglich sein....
Die brauchen doch nicht viel.

LG

Beitrag von georgydog 23.05.11 - 11:34 Uhr

wir haben Ziegen und wir finden es total schön ich würde mir auch immer wieder Ziegen holen sie sind sehr zutraulich. unsere Ziegen sind nie abgehauen es kommt ebend auf den Zaun an :-) wir haben Bauzaun genommen er eignet sich für Ziegen prima.
ein zaunfeld ist ca. 3m breit und 2m hoch und ein gebrauchtes Zaunfeld bekommt man ca. 10€. Das muss man sich dann ausrechen wie groß die fläche werden soll. wir haben ein stall gebaut aus holz und er hat uns komplett 250€ gekostet und sieht echt schick aus. bei bedarf kann ich gerne bilder schicken. wir haben eine ziege und ein bock und der bock richt schon wie ziege aber nicht so das es unangenehm ist. tiere richen nun mal egal welche. du kannst mir aber sehr gern schreiben über mein VK lg nadine und viel Spaß und Freude

Beitrag von windsbraut69 23.05.11 - 12:47 Uhr

Ihr habt einen erwachsenen unkastrierten Ziegenbock und Du findest NICHT, dass der bestialisch stinkt????
Ich bin wahrlich unempfindlich und ein Tierfreund aber wenn meine Reitlehrerin den Bock für ihre Ziegen ausgeliehen hat, hab ich das schon kilometer vom Stall entfernt gerochen....

LG

Beitrag von georgydog 23.05.11 - 13:00 Uhr

#huepf Nein ich meine das ernst #huepf , er ist auch nicht kastriert :-)

Beitrag von windsbraut69 23.05.11 - 13:51 Uhr

Sicher, dass es ein potenter Bock ist?
Oder stinken die vielleicht nur zeitweise?

Beitrag von georgydog 24.05.11 - 01:08 Uhr

ja er ist auch potent #rofl;-) er ist schon drei mal papa:-D