völlig verwirrt wehen oder nicht? ssw40

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Alles zur Geburtsvorbereitung findest du hier. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme" oder im Club Hebammen-Sprechstunde.

Beitrag von samyskruemel 22.05.11 - 15:01 Uhr

hey ihr lieben

ich bin völlig verwirrt und mega k.o! seit gestern so um 19 uhr habe ich fast durch gehend mens artige schmerzen, die kurz richtig stark werden wo ich manchmal schon echt mit atmen muss und dann ist wieder dieser normale mens schmerz da. dazu kommt seit die nacht etwa 3 uhr ein ziehen oberhalb des po´s was sich so anfühlt wie ein engeklemmter nerv! schmerzt halt bei einigen bewegungen und beim laufen und stehen. :-[
ja und nicht zu vergessen dieses ab und an stechen in der scheide was teileweise echt sehr unangenehm ist!
naja und dann diese kleinigkeiten: ständig ein nasses gefühl im hößchen, dauergast auf dem klo zum pippi machen und diese innerliche unruhe! #zitter

ich weiß echt nicht so richtig was ich machen soll ist meine erste ss und der badewannentest hat nix gebracht ist weder weg noch ist es schlimmer geworden!

ich kann das so schlecht einschätzen ob es nun noch ne weile dauert ob es bald los gehen könnte!

vielleicht hat ja jemand so was ähnliches durch gemacht.

lg samy die auf ihre prinzessin wartet ssw40

Beitrag von nanunana79 22.05.11 - 15:06 Uhr

Hmm, ist immer schwierig einzuschätzen wenn man selber nicht drinsteckt. Ich glaube ich würde einfach mal ins KH fahren und ein CTG schreiben lassen und nach dem MuMu schauen lassen. Dann weißt Du wenigstens was los ist.

Alles Gute

Beitrag von leechen1986 22.05.11 - 15:24 Uhr

wie lange hält dieser heftigere schmerz denn an und ist der regelmäßig? wenn ja in welchen abständen?

Beitrag von samyskruemel 22.05.11 - 15:26 Uhr

also er hält so etwa 1 minute an aber ist nicht wirklich regelemäßig! mal in 6 min abstand dann ist mal wieder ne std pause dann in 15 min eigentlich kaum messbar mit einer Uhr! was mich ja noch mehr nervt!

Beitrag von leechen1986 22.05.11 - 15:30 Uhr

ja das sind dann auf jeden fall vorwehen. immer schön auf die uhr schauen und sobald sie regelmäßig alle 10 min kommen, dann kannst du dir deine tasche schnappen und ab ins krankenhaus.
ich wünsch dir schon mal alles gute und ne schöne geburt :-)

Beitrag von monimum21 22.05.11 - 15:44 Uhr

solange du dich das fragst sinds jedenfalls keien geburtswehen. denn dann zweifelst du nicht lange, max 2-3wehen

hört sich schon an als wnen sich da was tut.

wenns di rkomisch vorkommt, du beginnst zu bluten oder ähnl. fahr ins KKH.

LG

Moni mit nr. 4 39.ssw