Mein Kleiner schreit nur... :(

Archiv des urbia-Forums Baby.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Baby

Erhaltet hier Tipps für das süßeste Baby der Welt und diskutiert mit anderen jungen Eltern über euer neues Leben. Informationen zu allen Themen rund um euer Baby erhaltet ihr im Magazin. Alles zur Entwicklung Ihres Babys findet ihr in unserem Babynewsletter

Beitrag von charly1185 22.05.11 - 15:22 Uhr

Hallo Ihr Lieben,

seit 3 Tagen ist mein kleiner Milchmund, wenn er wach ist, nur am schrein und ich weiß überhaupt nicht mehr weiter.

Er trinkt erst in Ruhe und dann plötzlich gehts los... lässt sich zwischendurch immer mal beruhigen, aber nur auf dem Arm in Bewegung mit Nuki. Er hat zwar Koliken, aber ich glaube nicht, dass er deshalb schreit. Abends ist er jetzt auch immer von 7 Uhr bis 1 Uhr wach.
Tagsüber schläft er ab und zu auf dem Bauch auf dem Sofa, aber nur noch kurz. Und sobald er wieder wach ist, wird weiter geschrien. Nur wenn ich ihn auf den Wickeltisch lege, ist Ruhe.

Kann mir jemand nen paar Tipps geben, was ich machen kann oder vielleicht falsch mache?

Mein Kleiner wird jetzt am Dienstag 8 Wochen alt, wurde aber auch 3 Wochen früher geholt.

Liebe Grüße
charly1185 mit Phoenix

Beitrag von angeldragon 22.05.11 - 15:40 Uhr

sie schreien wegen den koloken und ehrlichgesagt kannst du gar nichts machen auser zum ostehopaten und klären lassen ob ihm was anderes weh tut

uns hat ab und an mal ein bisschen geholfen :

-staubsauger an
-anföhnen
-natürlich tragen (aber tragetuch hat sie gehast)
-fenschel-anis-kümmel tee trinken für dich (und wen dir das nichts ausmacht auch fürs baby den das wahr bei uns das einzige was wirklich geholfen hat)
-hat er vileicht gerade einen scub?
-lefax , fliegergriff, baby mit bäuchlein auf eine wärmflasche legen
-komischerweise wahr unsere prinzessin auch auf dem wickeltisch ruhig #kratz#kratz
-vileicht überreizung fernseher und radio mal einen tag auslasen und zimmer verdunkeln beim stillen oder fläschchen geben das könnte zum schlafen animieren

warst du schon beim kinderarzt und hats die situation geschildert?

Beitrag von angeldragon 22.05.11 - 15:45 Uhr

so viel fehler sind so gar für mich der hammer #rofl#rofl

sorry bin legastheniker (und zwar ein echter)

Beitrag von sandmann1234 22.05.11 - 20:14 Uhr

lachst du über dich selber?

Beitrag von happy-87 22.05.11 - 15:42 Uhr

Evtl. der 5 Wochenschub. Man rechnet ja die Wochen wo sie früher kamen zurück. Bei uns war der auch ganz schlimm. Inzwischen haben wir viel mehr Ruhe und die Blähungen sind auch fast ganz weg :-). Manchmal beschäftigt sich der kleine Mann auch mal ein paar Minuten alleine :-) aber es gibt immer wieder Tage wo er anstrengend ist und vermehrt weint-doch das it normal.

Wünsche dir viel Kraft-das geht vorbei. Trage und tröste den kleinen einfach mehr kannst du nicht tun.

Lg

Happy mit Zwergi 10 Wochen.

Beitrag von sivima 23.05.11 - 14:48 Uhr

Lefax,2 Spritzer in die Flasche und Ruhe ist (wenn es Bauchweh ist)oder Sabsimplex oder wie das heisst.

Mir hatte das eine Freundin vor 9 Jahren bei meiner Tochter empfohlen,heute kommt in jede Milchflasche Lefax bei meiner 2ten Tochter.

Wenn du stillst gehts auch mit einem Löffel.

Frag mal deinen Kinderarzt oder in der Apotheke nach.