total traurig bins :-( *silopo*

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Alles zur Geburtsvorbereitung findest du hier. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme" oder im Club Hebammen-Sprechstunde.

Beitrag von sasa1406 22.05.11 - 15:31 Uhr

Schade!!!!!

Bin totaler Schalke Fan.....und gestern haben wir es dann geschafft, uns den Pokal in den Pott zu holen.

Heute ist grosse Fanparty, und ich bin nicht dabei......habe zu viel Bammel, dass ich in dem grossen Tumult etwas abbekomme, was meinem Bauchzwerg nicht gut tut.

Jetzt schau ich halt im TV. Wenigstens bekomme ich es so mit.

Aber für die Gesundheit meines Bauchbewohners verzichte ich dann doch gerne

Beitrag von ladymacbeth82 22.05.11 - 15:35 Uhr

ich weiß genau wie du dich fühlst, auch wenn ich fan von borussia dortmund bin :-)
wollte auch unbedingt zur meisterschaftsfeier, habs aber dann doch gelassen... fernsehen war total schrecklich, weil ich sooooo gerne dabei gewesen wäre! :-(

Beitrag von silksbest 22.05.11 - 16:00 Uhr

Ich weiß zwar nicht warum eine fanparty dir schaden sollte.... Aber na ja Vorsicht in der Schwangerschaft ist ja nie verkehrt.
Und das es hier um eine Fußballparty geht, na ja jeder Mensch hat so seine hobbys.

Traurig sein ist auf jeden Fall doof! Das tut mir leid. Ich hoffe du kannst bald wieder lächeln.

Alles Gute

Beitrag von ladymacbeth82 22.05.11 - 16:10 Uhr

eine normale fanparty schadet nicht, aber wenn man die randalierenden frankfurtfans vor ein paar wochen in den nachrichten gesehen hat, weiß man halt, was passieren KANN und denkt da vielleicht ein wenig anders drüber!
wenn erwachsene männer sagen, sie hatten todesangst, sollte man das als schwangere vielleicht eher meiden.

die gemüter sind gerade in dieser rückrunde extrem aufgeheizt gewesen und mir war es auch echt zu gefährlich.

Beitrag von pebbelz 22.05.11 - 19:15 Uhr

Du hast bestimmt den "Tumult" mitbekommen, als Frankfurt gegen Köln gespielt hat. Da war ich dabei. Also geschubst und gestoßen werden, das kann man auch auf der Straße.
Aber ich muss auch sagen, ich war extrem vorsichtig damals und auch froh als ich dann draußen war^^ Man weiß ja nie und macht sich riesen Sorgen.
Ich kanns also auch nachvollziehen!
lg pebbelz