Suche festliche Umstandsmode

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von corikn 22.05.11 - 16:05 Uhr

Hallo!

ich bin Anfang Juli zu ner Hochzeit von einer guten Freundin eingeladen und suche jetzt schöne und nicht zu teure (möglichst günstig...#zitter#schwitz) Umstandsmode. Am liebsten ein Kleid, bin da aber nicht sooo sicher... Der bauch wird bis dahin sicher seine fast größtmöglichen Ausmaße erreicht haben, ist nur knapp 3 Wochen vor ET...

Wer kennt sich da aus? Diverse onlineshops von bonprix, c&a usw. hab ich schon durch. Auch bellybutton kenn ich, find ich aber zu teuer, dazu kommt das ich eher mollig bin...

Wer hat noch Tipps?

Lg, Cori

Beitrag von abenteuer 22.05.11 - 16:12 Uhr

Huhu
Kaufe dir lange, dehnbare Kleider. Das muss keine Umstandsmode sein! Bei TK Maxx haben sie hier immer tolle Kleider (auch festliche).

Ich war 2X im Sommer hochschwanger (1mal davon mit Zwillingen) und habe das mit den Kleidern bis zum letzten Tag so gemacht.

Beitrag von corikn 22.05.11 - 16:21 Uhr

TK Maxx, kenn ich gar nicht... Muß ich mal googeln.. ;-)

Beitrag von corikn 22.05.11 - 16:24 Uhr

okay, hab jetzt was gefunden. der nächste laden ist in osnabrück, mal sehen, wann ich da mal wieder hin komme..

Beitrag von kelasa1 22.05.11 - 16:14 Uhr

Ich hab eins...NEU...hab mich doch für ein anderes entschieden!:-)

Welche Größe hast du denn?

Es ist dieses Kleid...http://www.otto.de/is-bin/INTERSHOP.enfinity/WFS/Otto-OttoDe-Site/de_DE/-/EUR/OV_DisplayProductInformation-ArticleNo?ArticleNo=037960R&ls=1


#winke

Beitrag von stefk 22.05.11 - 17:10 Uhr

Hallo! #winke

Wenn man es selber gut kann oder jemanden hat, der mit der Nähmaschine gut umgehen kann

... selber nähen (lassen)!

Ich war vor einer Woche auf der Hochzeit meiner Schwägerin, 4 Wochen vor ET. Meine Mutter hatte aus einem Schnittmuster für ein ganz normales Abendkleid ein Umstands-Abendkleid genäht, aber es gibt auch schöne Umstandsmode-Schnittmuster.

Vorteile: Es ist meist günstiger als ein gekauftes (habe für das gesamte Material ca. 40 Euro bezahlt) und es kann schön passend genäht werden. (Bei mir saßen viele Kleider wie Säcke ... zu weit unter der Brust, der noch einzigen schmalen Stelle ;-))

LG,
stef

Beitrag von gobiam 22.05.11 - 17:58 Uhr

HAllo
Such auch noch was... wollt mir die Pages merken - DAnke!