Durch Hormone Pilzerkrankung???

Archiv des urbia-Forums Unterstützter Kiwu.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Unterstützter Kiwu

Dein Arzt hat Hindernisse für eine normale Empfängnis festgestellt und du bist in Behandlung in einer Kinderwunschpraxis? Hier kannst du dich mit anderen Frauen über die künstliche Befruchtung etc. austauschen und Unterstützung finden. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen.

Beitrag von pueppi-1977 22.05.11 - 16:43 Uhr

Hallo!#blume

Habt ihr auch schon mal durch die ganzen Hormone die man nimmt oder spritzt nen Pilz bekommen?
Was tut ihr dagegen?

Danke euch ganz #herzlich

Die Pueppi#winke

Beitrag von pueppi-1977 22.05.11 - 16:44 Uhr

bzw. wie kann ich den Pilz vorbeugen???

Beitrag von jgoetschi 22.05.11 - 17:18 Uhr

Dem pilz kannst du vorbeugen bzw. Loswerden, indem du etwas Nature Joghurt in die scheide machst! Klingt komisch, hat aber bei mir gewirckt!
Viel Glück! 

Beitrag von shiningstar 22.05.11 - 17:01 Uhr

Nee, ist mir noch nicht passiert.
Aber ja, die Flora kann sich verändern.

Einen Pilz bekommst Du am besten mit einem Frauenarzt-Besuch weg, der Dir entsprechende Medis verschreibt. Möglichst wenig Zucker essen und wenn Du Deine Periode hast, kannst Du z.B. elle-Tampons benutzen.

Beitrag von mona-78 22.05.11 - 17:04 Uhr

Hey Pueppi,
Ich hab 6 Clomizyklen hinter mir und nun die zweite Puregonrunde. Pilze hab ich keine bekommen ;-) wie ich denen vorbeugen kann - weiß ich nicht. Verhalte mich so wie immer und tue viel trinken ;-)
LG Mona

Beitrag von majleen 22.05.11 - 17:17 Uhr

Kenn ich auch nicht. Hoffe, dass dein Pilz schnell wieder weg ist. #klee

Beitrag von dmap101 22.05.11 - 17:43 Uhr

Naturjoghurt hilft mir super. Einen Tampon in den Jogurt eintauchen und dann ca. 2 Stunden drin lassen. Stellt die natürliche Flora wieder her und kämpft gegen den Pilz-#schein