Augustmamis

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von naddel09 22.05.11 - 17:14 Uhr

Hallo!wie geht es euch denn?solangsam wird es für mich anstrengend,ist auch meine 4.ss!da ich bis jetzt eher Herbst/winterkinder habe Frage ich mich ob es sich echt lohnt viel Sommersachen in gr.56 zu kaufen?mein ET ist der 13.8.,von daher ist es doch nicht mehr sooo lange sehr warm,oder?im September /Oktober geht's ja schon wieder abwärts mit den tempis.habe einige baumwollbodies,Spieler,duenne Schlafanzüge.
Habt ihr sonst schon viel besorgt?da die kleine das erste Jahr eh bei uns schläft habe ich den Wickeltisch im Schlafzimmer stehen.ein beistellbettchen möchte ich noch besorgen.Wippe,Kinderwagen und Co ist noch alles vorhanden .flaeschchen,Schnuller,Windeln und pflegekrams wollte ich die nächsten Wochen besorgen...nach 3kindern habe ich gemerkt dass man soo viel eigentlich nicht braucht.diesmal wollte ich mir so nen kleinen Laufstall zulegen wo Lara dann tagsüber geschützt "spielen"kann.wie siehts bei euch aus?
Lg naddel

Beitrag von vani1981 22.05.11 - 17:26 Uhr

Hallo,
ich finde es auch so langsam anstrengend, obwohl es erst meine 2. ss ist :-) bei der ersten war doch alles noch viel aufregender und so neu. Nun bin ich froh wenn die kleine endlich da ist und kann das schwanger sein so irgendwie garnicht genießen.
Die anstregende Zeit kommt bei mir erst noch...ab der 30. ssw muss ich wöchentlich zum CTG und alle zwei Wochen zum Doppler und das mit kleinem (2 jährigem) Kind.

Gekauft hab ich noch nicht sehr viel...momentan sind wir noch dabei das Dach auszubauen, um mit dem Arbeitszimmer umzuziehen und dann das zweite Kinderzimmer einrichten zu können. Also viel zu tun :-(

Achja, so wirklich Sommersachen kaufe ich so gut wie keine in 56. So klein brauchen die kleinen doch noch etwas mehr Schutz und ab mitte/ende August wird es ja schon meist kühler.

Allen eine schöne Restschwangerschaft und viele Grüsse,

Vanessa 28.ssw

Beitrag von anja_duisburg 22.05.11 - 17:31 Uhr

Hi Nadel!
Ich habe auch ET am 13.8. ist allerdings unser erstes Kind.
Also richtige Sommersachen haben wir nicht ganz so viele.
Haben ne hand voll dünne Strampler und ein paar Spieler, der rest ist eher in Nicki von meiner Schwägerin.
Sollte sich unser Sohn doch bischen früher auf den Weg machen kann man ja noch 2-3 dünne Teile zukaufen.
Wickelkommode und Kommode für Kleidung stehen schon im Zimmer.
Schrank Bett Beistellbett muss alles noch besorgt werden.
Paar Schnuller haben wir schon und Fläschchen.
Windeln und son Kram kaufen wir erst im Juli.
Kinderwagen steht schon voll ausgestattet bereit.
Einen Laufstall ahben wir schon lange stehen da wir einen neffen haben der im August 1 Jahr wird. Der lag da hin und wieder schon drin wenn er bei uns zu Besuch war.
Mir macht momentan mein Rücken und mein Ischias Probleme.
So langsam wird mein bauch auch richtig kugelig.
Ich bin mal gespannt wie ich über den evtl warmen Sommer komme.
LG Anja+Bauchboy 29.SSW

Beitrag von emily.und.trine 22.05.11 - 17:40 Uhr

hallo,

ich habe keine sommer sachen gekauft! meine tochter ist auch ein august kind und es war wirklich nicht mehr warm als sie da war....
wir haben die wickelkommode und das bett schon stehen, müssen aber noch den durchbruch zu machen, kinderwagen ist auch schon da, siehe VK. wir haben gestern die badewanne mit ständer abgeholt und so langsam besorgen wir dann alles... meine mama hatte mir vor ein paar tagen zwei packungen pampers mit gebracht, sonst pflege produkte haben wir nicht.


glg

Beitrag von yale 22.05.11 - 17:42 Uhr

Hallo,

bin ebenfalls eine Augustmama,es ist meine 4. SS unsere kurze ist letztes Jahr mitte Juli geboren,wirkliche Sommersahe hatte ich auch nicht,sie lag eben viel im Body im bett manchmal wenn es sehr warm war (und das war es letztes Jahr) auch nur in Windel,das ist überhaupt kein problem,sagte sogar meine Hebamme.

ich werde es auch wieder so handhaben und wenn es kühler wird,kommen die etwas dickeren sachen wieder zum vorschein.

Als ich noch im KH mit ihr war,hat eine mama ihren kleinen auch nur in Windel liegen gehabt und der Wurm war erst 1 tag alt,kommt eben immer darauf an wie heiß es wirklich ist.

wirklich anstrengend ist es NOCH nicht,ich hab mehr damit zutun das dass wetter so unbeständig ist.

Wünsch euch noch ein schönen rest Sonntag

Beitrag von kuschelmama22 22.05.11 - 17:53 Uhr

Hallo Naddel
Das ist auch meine 4.SS und auch ich kann so langsam nicht mehr.Bin wirklich froh das meine drei Großen schon 11, fast 8 und fast 6 sind und es verstehen das die Mama ab und an auch mal etwas Ruhe braucht und nicht mehr so rumspringen kann wie es vor ein paar Wochen noch möglich war :-)

Da meine beiden jüngsten auch Augustkinder sind hab ich icht wirklich viel an Sommersachen gekauft ( 2 kurze Spiele,2 Kleidchen und 2 T-Shirts),man kann ja im Notfall immer noch das ein oder andere Teil dazu kaufen.

Gekauft haben wir bis jetzt,den Kiwa,das Kizi,einen Stubenwagen,Kleidung,Flaschen und Sauger....Pampers und den restlichen Kleinkram werde ich jetzt nach und nach noch kaufen.

Lg Jessy mit Kids und Bauchmaus Maya 30.Ssw #verliebt