Pflegeperson und Elternzeit

Archiv des urbia-Forums Baby-Vorbereitung.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Baby-Vorbereitung

Die Zeit vor der Geburt ist die Zeit des Nestbauens. Hier könnt ihr gemeinsam überlegen, wie ihr das Kinderzimmer einrichten möchtet, wo das Baby schlafen soll, welche Kleidungsstücke in die Erstausstattung gehören und vieles mehr... 

Beitrag von jamjam1985_19 22.05.11 - 17:15 Uhr

Hallo,
ich hoffe ich bin hier richtig.
Ich habe einen geistig behinderten Sohn mit der Pflegestufe 2 den ich selbst voll pflege,gehe deshalb nicht anderswo arbeiten.

Nun bin ich mit meinem zweiten Kind schwanger und mein Lebensgefährte und ich fragen uns ob ich daher weil ich eben Vollzeit meinen Sohn pflege (ist nicht sein leibliches Kind) als berufstätig gelte.

Es geht darum weil er auch gerne Elternzeit nehmen möchte und wir wissen müssen wie das geregelt ist.
Und wenn ja wann und wie lange er das darf.


Ich hoffe mir kann hier jemand helfen.


Ganz liebe Grüße

Jamjam mit Julian (*20.08.2005) und #baby 17+6 SSW

Beitrag von sasa1406 22.05.11 - 17:53 Uhr

so sicher bin ich mir da nicht, aber Pflegegeld ist ja kein Einkommen. Du wirst es ja auch in der Elternzeit bekommen.

Aber am besten informierst du dich darüber beim zuständigen Amt