Leverkuserinnen hier??

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von zaubermaus211 22.05.11 - 17:58 Uhr

Huhu,
und falls ja, wo wollt ihr entbinden und warum?
Klinikum oder Remigius?
Ich kann mich einfach nit entscheiden. bin das erste Mal schwanger und weiß nit wirklich worauf es ankommt, gut darstellen, tun sich ja beide KH..

Liebe Grüße
Zaubermaus+ Noah inside Mitte 27.ssw

Beitrag von sandralev 22.05.11 - 18:32 Uhr

Halllöchen,

da hast du aber Glück dass ich hier im Forum vorbei schnupper :-). Bin zur Zeit in der Hibbel Phase.
Habe aber schon einen 2 jährigen Sohn und den habe ich im Klinikum bekommen.
Mein Mann und ich haben uns fürs Klinikum entschieden da die direkt die Kinderklinik bei sich haben, und meine Beleghebamme u.a. da entbindet.

Ich könnte dir jetzt erzählen dass bei uns wirklich alles super verlief, und ich war auch auf der Wochenbettstation super zufrieden. Mir wurde immer ob Tag und Nacht, sei es auch noch die seltsamste Frage geholfen und beigestanden.
Andere sagen dir vielleicht dass sie unzufrieden waren. Da hilft leider nur eins, eigene Erfahrung und ein eigenes Bild machen...
Toller Spruch ich weiß.

Aber du kannst dir die Kreissääle ja anschauen. Das Klinikum hat regelmäßige Veranstaltungen wo man sich die Kreissääle anschauen kann und auch (sollte nicht jeder Kreissaal voll sein) die Stühle, Bänke etc. pp ausprobieren.
Das würde ich auf jeden Fall machen. Das hat mir die Unsicherheit genommen und ich war einfach schon mal in so nem Kreissaal und hatte es gesehen...

Wünsche dir eine tolle Restschwangerschaft, und hoffe das ich dir ein wenig helfen konnte.
Drück mir die Daumen, dass ich bald offziel hier im Forum sein "darf" ;-)

Lg
Sandra

Beitrag von butter-blume 22.05.11 - 19:40 Uhr

Hallo,

ich bin aus Wermelskirchen, habe aber wegen der Frühgeburt meine 1. Geburt in Leverkusen Schlebusch gehabt!

Ich habe mich dort seeeeehhrrrr wohl gefühlt. Da es ein Not-KS war kann ich über die Gebähr-Gewohnheiten dort nicht viel sagen, aber: die Klinik hat eine der besten Kinderkliniken angeschlossen, die ich mir vorstellen kann und auch die vorgeburtlichen Möglichkeiten dort sind auf höchstem Niveau... wenn du also auf Nr. Sicher gehen willst, dann kann ich dir nur empfehlen dort zu entbinden!

Ich fand übrigens auch die Station dort sehr schön. Jedes Zimmer hat einen sonnigen Balkon dran und morgens gibt es ein Frühstücksbuffet!

Lg Butter-blume

Beitrag von teddyangel84 22.05.11 - 20:02 Uhr

Huhu,

sag bescheid wenn du dich entschieden hast, bei mir ists zwar nochwas hin, aber mein mann überlegt auch schon die ganze zeit... ich bin ja schon am überlegen ob ich nach holweide fahren soll wenns dann mal so weit ist.

lg