Orgasmus beim Mann

Archiv des urbia-Forums Liebesleben.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Liebesleben

Ob Liebeslust oder Liebesfrust, ob erotische Freuden oder "technische" Probleme: Hier ist Platz für Fragen, Sorgen und Tipps. Für das Thema Verhütung gibt es ein eigenes Forum Verhütung.

Beitrag von annalena1987 22.05.11 - 19:15 Uhr

Ich finde es wahnsinnig interessant einen mann und seinen penis beim Orgasmus zu beobachten. Schon erstaunlich wie unterschiedlich manche zum orgasmus kommen. Bei manchen fließt das Sperma sozusagen raus und machne spritzen richtig kräftig und weit ihr Sperma raus.
Mich würde intersssieren, wie weit, also nicht in cm, aber von wo bis wo euer mann oder Freund mal im heftigsten Fall gespritzt hat?
macht es euch eher an wenn es heftig und weit spritzt als wenn es nicht so ist oder ist es egal? was für erfahrungen habt ihr so gemacht?
LG

Beitrag von white-blank-page 22.05.11 - 19:19 Uhr

Es macht mich immer an, wenn er kommt.

"wie weit hat eurer schon gespritzt": Von meinen Lippen bis in den Rachen.

Ja, das war IRONIE.

Doofe Frage, provokative Antwort.

Nichts für ungut.

Doch, eine Frage noch: Wie viele Männer hast du denn schon beim Kommen beobachtet?
Das hört sich doch arg sachlich an.

Beitrag von thea21 22.05.11 - 20:22 Uhr

Frag mal meinen Mann, warum der schiefe Turm von Pisa schief ist...

Beitrag von minimoeller 22.05.11 - 21:38 Uhr

#rofl#rofl#rofl#rofl#rofl


Köstlich!!!!

Beitrag von frau-mietz 22.05.11 - 21:52 Uhr

#rofl

Oh mein Gott! Stell Dir vor das Sperma hätte auf dem Weg dorthin jemanden getroffen!

Das hätte böse ins Auge gehen können, im wahrsten Sinne :-)

LG

Beitrag von Beantworter 22.05.11 - 22:01 Uhr

By the way:
...Durch das mehrmalige Zusammenziehen der Prostata kommt es zur Ejakulation, dabei entsteht in der Prostata ein Druck wie in einem Autoreifen (1,5 bis 1,7 atü). Das Sperma wird aus der Prostata herausgepresst, auf dem Weg durch die Harnröhre nach draußen, kann das Sperma eine Geschwindigkeit von 40 bis 50 Kilometer je Stunde erreichen. Die Geschwindigkeit ist entsprechend physikalischer Gesetzmäßigkeiten auch davon abhängig, wie weit sich die Harnröhre weiter. Bei einer relativ großen Weitung kann das Sperma also auch aus dem Penis herausquellen, bei einem geringen Durchmesser spritzt es mehr oder weniger Weit. Wie weit das Sperma spritzt hat an und für sich nichts damit zu tun, wie der Orgasmus vom Mann und der Frau erlebt wird. Im Liebesspiel kann es aber für den Mann auch ganz aufregend sein, außerhalb der Frau abzuspritzen und dies als sehr lustvoll zu erleben....
Noch Fragen?

Feuchte Träume
Gruß
B.

Beitrag von ciones 22.05.11 - 22:28 Uhr

Glaub damit sind bestimmt all ihre Fragen beantwortet... :-)

Beitrag von binnurich 22.05.11 - 23:03 Uhr

ich hab die Erfahrung gemacht, das es mir völlig wurscht ist, wie weit ein Mann spritzt - irgendwie kommt es mir nicht drauf an

Beitrag von weitspritzerxD 23.05.11 - 19:48 Uhr

hallöchen.

mein mann spritzt eigentlich immer weit.

wenn er auf mir lang, ihn vorher raus zieht und abspritzt, ist er auf der höhe meiner scheide und spritzt aber oft bis hoch ins gesicht oder auch manchmal weiter über meinen kopf.

Beitrag von Cumshotter 25.05.11 - 12:29 Uhr

Hi weitspritzerxD,

-> "...oft bis hoch ins gesicht oder auch manchmal weiter über meinen kopf."

Kommt ja vermutlich für die Fragestellerin dieses Beitrags nun auch darauf an, wie groß Du bist bzw. Dein Oberkörper ;-);-)
und: ob Du es toll findest:-p

Nichts für ungut;-)

Hab Spaß

Beitrag von ??? 23.05.11 - 21:46 Uhr

Hast Du sonst keine Sorgen???

Schön, wenn Du ein Hobbie gefunden hast. Du klingst sehr unerfahren.

Wenn Du groß bist, gibt sich das. Dann wirst Du dir um die wichtigen Dinge im Leben nen Kopf machen.

Sorry, nix für ungut. Wenn jemand Sorgen hat oder so und postet hier, keinThema... aber nur weil jemand gerade gerne Schwänze beim Kommen anschaut????!!!????#rofl