Geburt

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von anika-schnegge 22.05.11 - 20:45 Uhr

Hallo ihr Kugelmäuse :)

Ich hab da eigtl. mal ne Frage die liegt mir schon seit Mittag auf den Lippen.
Wie ist das eigtl. muss ich in dem Krankenhaus entbinden wo mich meine Hebamme anmeldet oder kann ich ganz spontan wo anderes hingehen???#gruebel


#danke schon mal für eure Antworten

Anika (29. ssw)

Beitrag von goldengirl2009 22.05.11 - 20:46 Uhr

Hallo,

Du kannst entbinden wo Du möchtest, auch zu Hause oder im Geburtshaus.
Bei uns in der Klinik muss man sich nicht anmelden,kann einfach kommen und sein Kind bekommen.

Gruß

Beitrag von nisi1982 22.05.11 - 20:48 Uhr

Hm, also meine Hebamme hat mich nirgendwo angemeldet. Ich müsste mich - wenn überhaupt - selbst anmelden (Geburtsplanung - bei uns ab der 36. SSW).

Abgesehen davon, kannst Du selbstverständlich in jedes KH gehen, auch ohne Anmeldung! Stell Dir mal vor, Du bist im Urlaub und es geht plötzlich los... :-p

LG und einen schönen Abend #winke
nisi

Beitrag von sasa1406 22.05.11 - 20:49 Uhr

Du kannst dir doch das Krankenhaus selbst aussuchen.

Nur wenn du bei der Entbindung deine Hebi dabei haben möchtest, ist das nicht überall möglich.....

Falls du dich aber für ein anderes KH entscheidest, gehe dich dort auch schon mal so 4-6 Wochen vorher anmelden, somit umgehst du den ganzen Schreibkram, wenn du mit Wehen ins KH kommst.
Ist somit viel angenehmer.

Ich würde mir aber in dem anderen KH den Kreissaal einmal anschauen gehen, und dort dann fragen, ob du dich anmelden kannst, oder obs erst am Tag geht, wenn du zur Entbindung kommst.

Beitrag von anika-schnegge 22.05.11 - 20:50 Uhr

ja gut stimmt auch wieder :D
Weil sie zu mir meinte sie meldet mich im Krankenhaus an... Deswegend die blöde Frage :)

Beitrag von loewin6985 22.05.11 - 20:50 Uhr

Hallo!
Wieso meldet dich deine Hebamme im KH an???
Ich kenn das nur so, dass man sich selbst das KH aussucht und ggf. selbst anmeldet.
Also bei uns war das so, dass ich mir ein KH ausgesucht habe und vorab mich da schon mal angemeldet habe. Das erspart einem Papierkram wenn man in den Wehen liegt. ;-)
Du kannst aber auch ganz spontan da im KH auftauchen.
LG

Beitrag von anyca 22.05.11 - 21:01 Uhr

Du kannst hingehen, wo Du willst - wenn Du mit Wehen kommst, kann Dich ja keiner wegschicken.

Wenn Du allerdings eine Beleghebamme mitnehmen willst, geht das eben nur in dem KH, mit dem sie einen Vertrag hat.

Beitrag von hebigabi 23.05.11 - 07:37 Uhr

Wieso meldet deine Hebamme dich denn dort an?

Wenn es natürlich eine Beleghebamme ist kannst du mit ihr nicht einfach woanders entbinden- wenn nicht, dann kannst du dir immer das Krh aussuchen, wo du hinwillst.

LG

Gabi