Was nun?

Archiv des urbia-Forums Kinderwunsch.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kinderwunsch

Du möchtest schwanger werden? Hier kannst du Kontakte knüpfen und mit anderen über den Zeitpunkt deines Eisprungs diskutieren. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen und Expertenantworten. Neu: unser Kinderwunsch-Newsletter!

Beitrag von nicolchen1992 22.05.11 - 20:51 Uhr

Hallo ihr Lieben,

oh man ich glaub jetzt ist irgendwie alles aus...
Hab mich heut mit meinem Schatzi nochmal über unseren KiWu unterhalten, und da meinte er nur so"Ach Schatzi lass uns noch warten ich will kein uneheliches Kind!" und heiraten wollen wir erst in 2Jahren.... Ich will aber keine zwei Jahre mehr warten... Meint ihr ich soll versuchen nochmal mit ihm zu reden oder soll ich seine Meinung ohne murren hinnehmen??


:-(:-(:-(:-(:-(:-(:-(:-(:-(:-(#schmoll#schmoll#schmoll#schmoll#schmoll#schmoll#schmoll#schmoll#schmoll#schmoll

Beitrag von bina-1983 22.05.11 - 20:56 Uhr

Hey,

lass den Kopf nicht hängen, dein Freund ist dem Kinderwunsch doch nicht abgeneigt.

Wie ich gesehen habe, bist du noch ziemlich jung. Gib ihm noch Zeit, vielleicht braucht er ja keine 2 Jahre.

Bis dahin genießt doch noch eure Zweisamkeit und macht das, wo nach euch der Kopf steht!

LG Sabrina

Beitrag von gypsi1978 22.05.11 - 20:58 Uhr

Hallo!

Letzendlich musst Du selber wissen was Du möchtest......
und ob Du die Entscheidung Deines Freundes respektieren und aktzeptieren kannst.

Ich glaub wenn ich Dir jetzt sage Du bist noch soooo jung....wirste mich bestimmt schon nicht leiden können ;-)
Aber ich sags trotzdem! Ich wollte mein erstes Kind auch mit 18...hätte da grad meine Ausbildung fertig gehabt....Gott sei dank hat es nicht geklappt sag ich nur.... Bin dann mit meinem Sohn mit 23 schwanger geworden und selbst das hat völlig ausgereicht......ich fand das ich in dem Alter doch noch recht überfordert war....auch wenn ich den Zwerg von Anfang an gewollt und geliebt habe....war er dennoch schwierig....und ich war erstaunt das Mutter sein überhaupt nicht so einfach war wie ich mir vorgestellt hab....

Mitlerweile fühle ich mich alt und reif genug um noch ein zweites Kind zu bekommen (dazwischen waren auch ein paar andere Umstände die mich haben warten lassen) .

Aus meiner persönlichen Erfahrung her würde ich somit jeden Abraten so früh Eltern zu werden.....ihr habt noch so viel Zeit vor Euch und sollte die zweisamkeit erstmal genießen und vor allem die Freiheit und Unabhängigkeit.....

Wünsche Dir viel Glück das alles so verlaufen wird wie DU es Dir wünscht mit Deinem Freund zusammen!

Reden kann man übrings immer über solch wichtige Dinge. Zumindest sollte man es können. Aber den anderen dabei respektieren nicht vergessen ;-)

LG
#winke

Beitrag von emily86 22.05.11 - 21:08 Uhr

sehr guter Beitrag!

Setze ich ein dickes #pro drunter!!!

Mir gehts genau wie dir!
Wollte auch immer Kinder.
Mit 20 dann ne FG.

Bin jetzt 24, fast 25 und ein wenig froh,
dass ich meine Jugend und Studium etc abschließen konnte.

Beitrag von emily86 22.05.11 - 21:07 Uhr

Ich finde seine Entscheidung sehr reif und gut durchdacht! #pro

Du bist ja wirklich noch sehr sehr jung!

Mach doch erstmal ne Ausbildung und fass Fuß in einem Beruf.
So kannst du deinem Krümel später auch viel mehr bieten!

Und 2 Jahre sind so schnell vorbei!

Ich bin so im 15. ÜZ und die Zeit ging soooo schnell rum!