welche Salbe hilft gegen Scheidenpilz

Archiv des urbia-Forums Gesundheit & Medizin.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Gesundheit & Medizin

Hier könnt ihr Fragen stellen zu allen Themen rund um Gesundheit, Vorbeugung, Kinderkrankheiten, Hausmittel und Naturheilmittel. Beachtet dabei bitte, dass medizinische Empfehlungen von interessierten Laien nicht den Gang zum Arzt ersetzen können.

Beitrag von mausi74076 22.05.11 - 21:01 Uhr



ich glaub das ich nun zum ersten mal Scheidenpilz habe :-(. Es "juckt" nur, keine schmerzen beim wasser lassen oder sonstiges. Habe meine Mens. will im moment nicht zum Frauenarzt gehen, welche Salbe hilft gegen Scheidenpilz?

Beitrag von schwilis1 22.05.11 - 21:12 Uhr

es gibt kombipackungen da sind zäpfchen und salbe drinnen. alles mit clotrimazol (wirkstoff) kadefungin zb

oder es gibt noch biofanal... war das einzigeste ws mirin der schwangerschaft half...
die zäpfchen aber nur nach der Periode nehmen...
wenn es nicht weggeht... abzum FA

Beitrag von ghosti 22.05.11 - 21:14 Uhr

Du kannst in die Apotheke gehen und dir ein Präparat empfehlen lassen.
Aber ich würde am besten den FA mal anrufen und das Problem schildern. Meiner schreibt auch immer so etwas auf, wenn ich sage was los ist. Dafür muss man eigentlich nicht extra rum kommen. Meistens wird da ein Kombipräparat empfohlen mit Salbe und Zäpfchen.
Die Behandlung kannst du damit dann auch erst nach der Mens anfangen.

Ich glaube am meiste wird Fungizid empfohlen oder Cadefungin. Also alles mit Fungi ist gegen Pilze.

Beitrag von catch-up 22.05.11 - 21:41 Uhr

Kadefungin! #pro

Beitrag von mausi74076 22.05.11 - 22:30 Uhr

#danke Euch