Mehl vom Aldi

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von cankus 22.05.11 - 22:26 Uhr

Hallo ihr lieben

Gestern hatte ich voll den bescheuerten Tag#wolke

Ich erwartete besuch ( 12 personen ) und habe am freitag abend schon 2 Kuchen gebacken.
Gestern dann wollte ich noch käsebrötchen backen, mein Mann hatte mir am freiteg Mehl vom aldi mitgebracht.
Beim zubereiten des Teiges sind mir schwarze punkte im Teig aufgefallen, beim näheren betrachten habe ich auch schnell geschnallt, das es sich um kleine käfer handelt#schock
Danach habe ich schnell in die packung vom Mehl geschaut und was seh ich da, krabbelnde fiecher#schock und nein es waren keine Mehlwürmer.

Danach ist mir eingefallen das ich mit dem gleichen Mehl meine 2 kuchen gemacht habe#heul ich habe dann sofort den Müll durchwühlt und habe die leere mehltüte gefunden, reingeschaut, und ja natürlich, da krabbelte mir ein käfer entgegen:-[

Ich musste die kuchen wegschmeissen#heul soviel zeit investiert.
Teig weggeschmissen#heul

Mein Mann war natürlich arbeiten, ich also mit 2 kindern zum rewe gerast und alles neu gekauft.

Die brötchen habe ich noch geschafft, kuchen habe ich einen einfachen gemacht:-(

So die können morgen von mir was hören:-[

Also meine lieben, passt nur auf wollte ich euch sagen, am besten siebt ihr das Mehl vorher, auch wenn es sich um eine neue Packung handelt.

Wer weiss was das für tiere waren und was es für schaden verursacht hätte.

Lg cankus

Beitrag von mike-marie 22.05.11 - 22:35 Uhr

#schock jetzt ist mir schlecht

#putz

Beitrag von waffelroellchen 22.05.11 - 22:35 Uhr

baoh da kriege ich gleich ne Gänsehaut,ist das ekelig;-(

Beitrag von flugtier 22.05.11 - 22:37 Uhr

kann leider bei jedem Mehl immer passieren - egal aus welchem Laden ... ;-)

schon des öfteren erlebt -- daher schütte ich Mehl immer direkt in luftdichte Behälter um. Da kommt nix rein und wenn was drin ist sieht man's direkt ;-)

Beitrag von cankus 22.05.11 - 22:41 Uhr

Das Mehl war neu, also noch verpackt, da darf NIX drin sein.

Aber jetzt bin ich auch schlauer, das Mehl werde ich ab jetzt erst mal durchsieben. lg

Beitrag von windsbraut69 23.05.11 - 06:17 Uhr

"Darf nichts" interessiert die Käfer aber nicht.
Das passiert und muß weder an ALDI allgemein, noch an dieser Filiale liegen. Solcher Befall läßt sich nicht zku 100% vermeiden.

Gruß,

W

Beitrag von cankus 23.05.11 - 06:38 Uhr

ist mir halt noch nie passiert, aber ich werde die Augen auf behalten;-)

Beitrag von windsbraut69 23.05.11 - 13:59 Uhr

Garantiert wirst Du das, nach dem Schreck!

LG

Beitrag von flugtier 23.05.11 - 21:35 Uhr

klar - darf nicht - aber das passiert bei Mehl nunmal gern .... auch wenn's richtig zu ist.

Wie gesagt....luftdicht umschütten hilft - sieben bringt nicht unbedingt etwas, je nach Stadium.

Beitrag von mike-marie 22.05.11 - 22:43 Uhr

Bist du wahnsinnig sowas hier so posten. #zitter

Ich esse nie wieder was.........

Würg

Beitrag von wartemama 22.05.11 - 22:55 Uhr

#sorry

Dann suche ich lieber nicht den Artikel mit dem Frosch im Gurkenglas. #schein

Ich hatte übrigens auch schon mal solche Viecher im Mehl. Ist wirklich widerlich!

#winke

Beitrag von mike-marie 22.05.11 - 23:59 Uhr

Dir sei nochmal verziehen #liebdrueck

Lg

Beitrag von muttiator 23.05.11 - 07:25 Uhr

Ich hab gesucht ........ #zitter#schwitz

Beitrag von cankus 22.05.11 - 22:44 Uhr

bääääh#schock aber genau an sowas habe ich auch gedacht, an diese schlagworte:
verseucht
Mäuse, ratten
Krankheiten
KH

echt schlimm

Beitrag von schatzi2005 22.05.11 - 23:00 Uhr

Boar ist das wiederlich...#schock ne danke nu hab ich kein Hunger mehr#putz

Beitrag von muttiator 23.05.11 - 07:23 Uhr

Die arme Maus, eine Gedenkminute. #schein

Beitrag von windsbraut69 23.05.11 - 06:16 Uhr

Guten Morgen,

natürlich ist das sehr ärgerlich und unappetitlich, kann Dir aber immer und in jedem Geschäft passieren.
Ich prüfe immer pingelig genau, ob irgendwas im Mehl zu sehen ist, was dort nicht hingehört und Du künftig sicher auch nach dieser Erfahrung.

Schädlich sind gebackene Käfer auf keinen Fall.

Gruß,

W

Beitrag von cankus 23.05.11 - 06:46 Uhr

gebackene Käfer#mampf lecker

lg;-)

Beitrag von windsbraut69 23.05.11 - 14:00 Uhr

Ja, es gibt Leute, die kaufen die Viecher extra, um sie zu frittieren oder zu braten :)
Klar ist es für uns verpäppelte Europäer ein widerlicher Gedanke aber gesundheitlich bedenklich sind die Tierchen nach dem Backen auf keinen Fall.

LG,

W

Beitrag von erbse2011 23.05.11 - 11:40 Uhr

hm lecker eiweis umsonst :p

ist mir aber auch schon mal passiert ^^ und das nicht grad wenig, wir hatten den kuchen sogar schon gegessen da sagt mein onkel in der mehltüte sind käfer :p noja mein onkel ist ja gewohnt, australier halt *grins*

Beitrag von nika-3112 23.05.11 - 06:30 Uhr

Huhu und Guten Morgen :)

das ist natürlich ärgerlich... ich hatte Sie schon öfters, sogar in Nudelverpackungen (und das keine "billig-marke" UND nicht bei einem Einkaufsladen mit 4 Buchstaben, sondern 5 ;-)) also danach kannst du nicht gehen, die können sogar in blumenerde sein, hatte mal ein riesenpaket von ner "teuren" schokolade geschenkt bekommen, da saßen sie auch drinne...

... hatten sich dann ein nest bei meiner mum in der küche im lebkuchenherz gebaut, das sie seit jahren dort hängen hatte und bei mir oben in meinen Ballettschuhen ... und wir haben uns die ganzen jahre gewundert wo die immer herkommen... hab dann jetzt von donnerstag bis samstag alles auf den kopf gestellt und alles vernichtet, seit gestern keine dieser käfer mehr gesehen :)

Beitrag von cankus 23.05.11 - 06:41 Uhr

Mir ist das echt zum ersten mal passiert und gerade auch noch dann an einem Tag, wo ich soviel Besuch erwartete, ärgerlich.

Ich werd jetzt die Augen auf behalten#winke

Beitrag von hebigabi 23.05.11 - 07:33 Uhr

Ich hätte eine Tüte genommen und hätte denen das erklärt- aber ohne nen Aufstand zu machen.

Glaube mir, die Biester kommen "ungefragt" überall her- ich hatte sie im Paniermehl sitzen.

Das sind Brotkäfer, die sich genau wie die Larven der Lebensmittelmotten durch alle möglichen Umverpackungen fressen und es sich dann in dem Lebensmittel gemütlich machen.

Da kann kein Laden was für - allerdings tauschen die bestimmt um und ich würde zuhause es sofort in eine Plastikdose umfüllen.

LG

Gabi

PS: Schau mal auf die in der nähe gestandenen anderen Lebensmittel- wie gesagt- die fressen sich durch die Verpackungen durch

Beitrag von cankus 23.05.11 - 07:50 Uhr

#danke daran habe ich noch gar nicht gedacht, da geh ich mal gleich kontrollieren,lg