man macht und tut und bekommt nur scheiße zurück :-(

Archiv des urbia-Forums Partnerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Partnerschaft

Eine dauerhafte Partnerschaft ist eine der größten Herausforderungen unserer Zeit. Lust und Frust liegen da oft nah beieinander. Hier könnt ihr offen ausdrücken, was euch innerlich bewegt.

Beitrag von tränen1 23.05.11 - 07:40 Uhr

guten morgen...

ich bin am ende meiner kraft...
bin ich wirklich so schlimm das man mich wie scheiße behandeln muss??

mein freund geht mit mir um als wenn ich der letzte dreck auf erden bin...zu allen ist er nett, nur ich bekomme immer nur dumme sprüche zu hören und beleidigungen.habe von ihm so gut wie keine hilfe im haushalt,unterstütze ihn mit geld und früher habe ich ihm zwischen durch mal was gekauft oder mal was nettes in die brotdose getan.das mach ich jetzt garnicht mehr,weil einfach nichts zurück kommt....jetzt ging das gestern sogar soweit das ich eine sms bei ihm gefunden habe,die er an sein bruder geschickt hat,wo er mich drin beleidigt.als ich ihn drauf angesprochen habe hieß es nur es sei spaß gewesen...schon klar.ich bin so verletzt!! wir haben uns gestritten und beschlossen getrennte wege zu gehen...dann hat er wieder gesagt wie sehr es ihm leid tut und schon ist von seiner seite alles gut....

mein kind ist genau so...er ist sieben und hört kein stück.ichmache und tuhe...das kind solls ja gut haben und nicht schlechter stehen als seine freunde.war ichmit ihm in der stadt zu dinosaurier ausstellung,haben eis gegessen usw.sein freund durfte zum spielen kommen.er hat es hier sehr gut.bekommt taschengeld ussw....
und was sehe ich heute morgen auf seinem tisch,geld.stellet sich herasu das er es mir aus deer tasche genommen hat.warum?? weiß er nicht,er wollte was kaufen.....
was mache ich falsch das alle,sogar ein kind,so mit mir umgehen??

klar ich zicke rum wegen haushalt,aber weil ich keine hilfe habe.ich kann seid gestern abend,nach der sms,nicht mehr aufhören zu weinen.hab mein sohn ohne tschüß sagen in die schule geschickt und jetzt ist er auch noch sauer auf mich....

ich weiß nicht was ich noch machen soll...einfach nur denmund halten und alles alleine machen??

mein freund versteht mich einfach nicht.....

manchmal hab ich das gefühl ich lebe das leben meiner mama nochmal...mein vater hat sie immer mies behandelt,sie hat alles getan.am ende war die belohnung für sie das sie krank wurde und starb....sie starb mit knapp über 40...also 10 jahre hab ich noch

was muss man tun damit menschen verstehen was sie an jemanden haben??

so kann und will ich nicht mehr.ich stelle mich immer zurück,ob es klamotten sind oder sonst was...erst rechnungen bezahlen und dann kommt familie und wenn was über bleibt,ich....mein freund dagegen geht und gibt bei einer party(nebenan ist eine kneipe) mal eben so ein aus für 25 euro..da wo bei der party alles umsonst ist..was soll sowas?? und wenn ich was sage dann bin ich wieder launisch und zickig....



vielleicht sollte ich einfach gehen.....

Beitrag von kleinehexeanett 23.05.11 - 07:43 Uhr

ist das Kind von deinem Freund???

Beitrag von tränen1 23.05.11 - 07:46 Uhr

nein ist er nicht,aber die kennen sich seid fast drei jahren und wir wohnen zusammen.

Beitrag von kleinehexeanett 23.05.11 - 07:54 Uhr

Also, ich sag jetzt mal, was ich machen würde....

Ich würde mir ne kleine Reisetasche packen, einen Zettel schreiben und einfach mal übers WE zu ner Freundin machen und die 2 mal für sich machen lassen...

Manchmal merkt man, was man hat, wenn man es eben nicht mehr hat!!!

Beitrag von tränen1 23.05.11 - 08:13 Uhr

das hab ich auch schon überlegt...

aber dann wird er hier terror machen,er wird mich suchen und mein vater anrufen,dann macht er sich auch noch sorgen usw....dann weiß meine familie was hier los ist....und die haben alle genug eigen sorgen...
so komisch es auch klingt,aber ich weiß das er mich liebt,und er stellt die erde auf den kopf bis er mich findet.er kann nicht alleine sein,habe heute nacht auf dem sofa geschlafen und da hat er mich schon 1000 mal gebeten bitte ins bett zu kommen.

Beitrag von kleinehexeanett 23.05.11 - 08:19 Uhr

dann weih deine Familie ein.... Sei das WE einfach mal unereichbar... Ob er dann Terror macht, wäre mir schnuppe!!!

Beitrag von kleinehexeanett 23.05.11 - 08:20 Uhr

Schreib ihm einfach auf den Zettel, dass du ein WE Ruhe brauchst und dir einfach mal was gönnen willst ....

Beitrag von candy08 23.05.11 - 08:24 Uhr

Hi,

trotzdem würde ich die Situation einfach kippen und wie andere Vorredner schon sagten, einfach mal raus aus dem Schlamassel, dein Sohn übernimmt auch schon die Züge von ihm, was auch ganz normal ist, er sieht es ja nicht anders.
Ein bisschen Respekt vor dem Partner kann ich schon erwarten...

LG candy

Beitrag von lichtenstein 23.05.11 - 09:17 Uhr

Dino-Ausstellung in der Stadt??? Ist das etwa am Fuße der Schwäbischen Alb???

Guten Morgen erst mal, und lass Dich richtig drücken.

So. Dein Freund weiß sehr gut, auf welche Knöpfchen er bei Dir drücken musst. Er sagt bestimmte Dinge und Du reagierst darauf genauso, wie er es haben möchte. Leider gibst Du ihm so ziemlich viel Macht über Dich, die er auch schamlos ausnutzt. Du sagt ja selber, er hat keinen Respekt vor Dir. Irgendwann glaubst Du selber, keinen Respekt verdient zu haben.

Vielleicht hilft es wirklich, den Spiess umzudrehen und etwas zu tun, womit er nicht rechnet. Ich finde die Idee, einfach mal ein paar Tage unterzutauchen um Abstand zu gewinnen, ziemlich gut. Lass ihn toben - Du bist doch keine Marionette, die tanzt, wann man an ihren Fäden zieht.

Liebe Grüße

Lichtenstein

Beitrag von .roter.kussmund 23.05.11 - 09:27 Uhr

"so komisch es auch klingt,aber ich weiß das er mich liebt"

wie kommst du auf diese dumme idee, daß dieser man dich liebt?
etwa, weil er terror macht, wenn du mal paar tage weg bist? oder dich suchen würde?

du hast einen denkfehler. dieser mann sorgt sich nicht um dich sondern nur um sich selbst. er liebt nur sich selbst und du als person bist ihm egal, deshalb springt er so mit dir um.
es wäre sehr viel besser, wenn du künftig mit deinem sohn alleine lebst, noch könntest du das kind retten, bevor es ganz "versaut" ist.

Beitrag von juju277 23.05.11 - 12:31 Uhr

... was manche als Liebe interpretieren...#gruebel

Beitrag von marlie 23.05.11 - 12:43 Uhr

Hallo,

>>so komisch es auch klingt,aber ich weiß das er mich liebt,und er stellt die erde auf den kopf bis er mich findet.<<

Weißt du, ganz oft wird "er liebt mich (im Grunde seines Herzens, er kann's nur nicht so zeigen...oder? ;-))" damit verwechselt, dass der (Anti-) Partner nur seine Gewohnheiten und Bequemlichkeiten nicht verlieren möchte, die du ihm ja schließlich bietest.

Denk mal genau darüber nach, ob du nicht ein Recht auf dein Glück hast und wie oft es die schönen Momente mit ihm gibt und ob dir das für die nächsten Jahrzehnte reicht und (ganz wichtig!) ob dein Sohn sich noch weiter an seinem Verhalten orientieren und es kopieren sollte.

LG
Marlie

Beitrag von samira81 23.05.11 - 09:41 Uhr

Das hast du gut gesagt!

Beitrag von redrose123 23.05.11 - 08:33 Uhr

Dreh im den Geldhahn zu, wieso? Wer mich wie Dreck behandelt kann selbst schauen wie er weiterkommt im Leben.....

Das mit dem Kind, klauen tut jedes Kind mal, liest man hier oft, deshalb endet er später nicht mal im Knast ;-) Erklär ihm das man das nicht tut und wenn man Klaut das man dafür ins Gefängniss kommen kann, oder Strafen dafür bekommen kann....

Schmeiss den Kerl raus, er scheint dir nicht gut zu tun und ändern will er sich wohl auch nicht...

Beitrag von litalia 23.05.11 - 09:30 Uhr

warum runierst du dir dein leben selber???

ein freund der mich wie scheisse behandelt, mich beleidigt, mich vor anderen schlecht macht...das wäre nicht länger mein freund!

willst du mit diesem menschen alt werden? willst du so leben? hast du nicht etwas bessers verdient?

und dein sohn...er ist erst 7 aber was soll aus ihm werden? ER sieht wie DU dich behandeln lässt, er sieht wie mit dir umgegengen wird? was erwartest du? WIE soll dieser junge einen funken respekt vor dir haben?

wach endlich auf und gehe mit deinem kind. lebe ein vernünftiges leben ohne diesen vollpfosten an deiner seite. wer brauch schon so einen partner? DU bestimmt nicht.

Beitrag von echtjetzt 23.05.11 - 10:18 Uhr

So wie du schreibst, klingt das nach sehr wenig Selbstvertrauen. Daran solltest du arbeiten.

Dein Freund haut noch in die gleiche Kerbe und hält dich schön klein.

Ich fand die Idee gut, einfach mal ein paar Tage weg zu fahren. Und da gibt's kein "aber dann sucht er so lange blabla..".

Mein Gott, du gestehst dir ja selber diese Rechte nicht zu..

Sag ihm Bescheid, dass du ein bisschen Zeit für dich zum Nachdenken brauchst, weil du unzufrieden bist, wie es zwischen euch läuft und geh einfach. Er hat dich dann nicht zu suchen, er hat das zu akzeptieren. Punkt.

Lass ihn merken, dass er nicht alles mit dir machen kann, steh auf, verdammt!

Und wenn sich das nicht ändert, dann wars das halt. Das ist es doch nicht wert, oder?

Zu deinem Sohn:
Du kannst von ihm keine Dankbarkeit erwarten, wenn er das nicht vorgelebt bekommt.

Viel Glück. #klee

Beitrag von abenteuer 23.05.11 - 11:37 Uhr

http://www.amazon.de/Warum-nettesten-M%C3%A4nner-schrecklichsten-Frauen/dp/3442164133

Lies das Buch, dann weißt du es!!!

Beitrag von guppy77 23.05.11 - 20:53 Uhr

kanns sein das du dir ganzen tag gedanken drum machst, damit es alle um dich rum gut geht ? du machst für alle viel, ... aber eine frage: was machst du für dich persönlich damit es dir gut geht ? kanns sein, das du dich bei dem ganzen vergisst ?

solltest du schleunigst abstellen das ganze und auch mal an dich denken. lg