Schlafsack-???

Archiv des urbia-Forums Baby-Vorbereitung.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Baby-Vorbereitung

Die Zeit vor der Geburt ist die Zeit des Nestbauens. Hier könnt ihr gemeinsam überlegen, wie ihr das Kinderzimmer einrichten möchtet, wo das Baby schlafen soll, welche Kleidungsstücke in die Erstausstattung gehören und vieles mehr... 

Beitrag von anka87 23.05.11 - 09:22 Uhr

Guten Morgen!!!

Unser Baby soll wohl eher kleiner und zierlich werden.
Daher habe ich mir ein Alvi Mäxchen in 50/56 gekauft. Komme jetzt aber doch ins grübeln, ob das die richtige Größe ist.
Wenn der nur ganz kurz passt, wäre es ja auch schade.

Doch lieber 56/62?
Zudem habe ich schon 2 in 62/68.

Was meint ihr?

Unsere Kleine kommt Ende Juli. Kann ich den da überhaupt verwenden? Oder ist das zu warm? (In unserem Schlafzimmer sind eigentlich auch im Sommer angenehme Temperaturen)

Danke für eure Hilfe!
#winke

Beitrag von doris72 23.05.11 - 09:48 Uhr

Hallo,

ob der kleine Schlafsack lange passt, kann man nicht voraussehen.
Aber ich finde, daß Du schon gut ausgestattet bist.

Ob Ende Juli ein Schlafsack nötig ist, wirst Du dann auch erst anhand der Außentemperaturen beurteilen können.

LG von Doris

Beitrag von siem 23.05.11 - 10:55 Uhr

meine mädels haben auch immer im alvi-mäxchen geschlafen.
erst in den 50/56 und später in den 62/68 jeweils die aus 3-teilen bestehen.
danach im schlafanzug und einem normalen alvi-mäxchen..
unsere mädels waren bei der geburt bei 40+5 51cm und 2680g
und bei 40+4 auf 50 cm 3060g.

auch nr 3 (kommt ende september) wird im ali-mäxchen schlafen (wobei wir den kleinsten übersack nur in rosa haben und nicht wissen was es wird ;-)).
im sommer schlafen sie dann ja nur im innensack ohne den dicken außenschlafsack.da wird 50/56 bestimmt erstmal reichen wenn ihr kein riesenbaby bekommt.
lg siem 22ssw

Beitrag von zwei-erdmaennchen 23.05.11 - 14:23 Uhr

Hi,

behalte dein 50/56 für den Anfang. Das reicht vollkommen aus - und das auch eine ganze Weile. Die Minis ziehen eh meist ihre Beine an und wenn sie dann gleich in einen 56er Sack gesteckt werden ist darin viel zu viel Platz und sie kühlen noch stärker an den Extremitäten aus.

Ein 50/56er Schlafsack ist 50 bzw 56 cm lang. Wenn dein Baby mit 50cm auf die Welt kommt und du ziehst 15cm für Kopf und Hals ab bräuchtest du eine Länge von 35cm plus 10cm die man in etwa dazurechnen muss damit auch noch etwas Platz darin ist und er nicht zu schnell zu klein wird. Dann wärst du also bei einem ausgestreckten Kind bei einer nötigen Schlafsacklänge von 45cm. Ein 50er reicht somit völlig aus.

Ob du den kompletten Sack im Sommer verwenden kannst liegt auch am Kind. Unsere hassen Wärme allgemein, darum haben sie auch nur in ganz dünnen Schlafsäcken geschlafen (denen war selbst nur das Innensäckchen nach drei Wochen zu viel). Die Alvi-Mäxchen waren für unsere das ganze Jahr über zu warm und liegen nahezu unbenutzt hier herum.

Liebe Grüße
Ina #winke