nach 7 tagen gonalf spritzen...

Archiv des urbia-Forums Unterstützter Kiwu.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Unterstützter Kiwu

Dein Arzt hat Hindernisse für eine normale Empfängnis festgestellt und du bist in Behandlung in einer Kinderwunschpraxis? Hier kannst du dich mit anderen Frauen in der Familienplanung über die künstliche Befruchtung etc. austauschen und Unterstützung finden. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen.

Beitrag von sanni2105 23.05.11 - 10:15 Uhr

...haben wir heute unseren termin in der kiwu zum US. wie weit sollten denn die follis sein zu diesen zeitpunkt?? seit sonntag spritze ich nun auch cetrotide zur unterdrückung eines spontanen ES, also der ES würde dann auch ausgelöst werden.
dann steht die frage offen ob wir es diesen monat nochmal mit GV nach plan versuchen oder doch schon die spermien direkt einspülen lassen, was meint ihr, wir sind uns noch unsicher.

danke für eure antworten....lg sanni#sonne

Beitrag von majleen 23.05.11 - 10:20 Uhr

Jede reagiert da anders. Ich z.B. hab nach 8 Spritzen aufgehört und am 12 ZT war die PU (für die ICSI). Manche müssen eben länger stimulieren und andere reagieren stärker darauf (muss aber sagen, daß auch mein ES sonst immer zeitig kommt).

Wenn ihr eine IUI machen möchtet und die gesetzliche KK die Hälfte übernehmen soll, daß müßt ihr einen Antrag stellen. Wenn ihr den schon habt, dann würde ich die IUI machen, wenn nicht, dann GV nach Plan.

Viel Glück #klee

Beitrag von kra-li 23.05.11 - 10:52 Uhr

meine PU war erst an ZT 17...