An alle werdenden Mütter....

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von lierk 23.05.11 - 11:27 Uhr

Hallo Mädels,

könnt Ihr mal sagen, was Eure ersten Anzeichen waren und ab wann ihr die sie hattet...

Vielen DAnk und eine wunderschöne Kugelzeit weiterhin...

Lierk

Beitrag von sophie18 23.05.11 - 11:29 Uhr

Huhu,

mein erstes Anzeichen, war das ausbleiben der Periode.
In der 6. ssw ging es dann mit Übelkeit los.

Lg

Beitrag von axaline 23.05.11 - 11:30 Uhr

Erstes Anzeichen : Übelkeit furch Tzaziki !#schrei

LG axaline

Beitrag von nora87 23.05.11 - 11:30 Uhr

ich hatte fressattacken und ein fieses ziehen als ob meine mens kommt...
alles gute

Beitrag von miyuki-lee 23.05.11 - 11:33 Uhr

Huhu Lierk,

hm,ich war ständig müde,so unkonzentriert.Und mir war schweinekalt.Im September!Ich arbeite in ner Altenheimküche und selbst da hab ich noch gefroren:-p
Das hab ich alles so ab der 4 Woche gehabt.
Und dann halt das Gefühl als würden die Mens kommen.Hab ständig drauf gewartet damit dieses Gefühl endlich wieder aufhört.
Aber daraus wurde nix:-)
LG,Lee

Beitrag von kleinehexe74 23.05.11 - 11:33 Uhr

Hallo Lierk,

ich habe am Sa eine ähnliche Frage gestellt und auch einiges an Antworten bekommen, viellicht willst du die auch mal nachlesen....
http://www.urbia.de/forum/index.html?area=complete&bid=2&tid=3153983



LG
Bianca

Beitrag von kleinehexe74 23.05.11 - 11:35 Uhr

Ups hab ich vergessen: wie weit bist du denn oder vermutest du jetzt erstmal nur, dass due schwanger sein könntest?

Beitrag von lierk 23.05.11 - 11:42 Uhr

Bin überfällig. Hab sonst immer extreme schmerzen in der Brust, ca. 2-3 Tage bevor ich die Mens bekomme. Ist aber bis jetzt nichts von zu spüren.

Das einzige, ich hab seit heute ein wenig UL-Ziehen, auch nicht wirklich stark aber schon von der ARt her, als würde die Mens kommen.

Ich denke halt jetzt die ganze Zeit das wars und warte auf die Mens, weil ich es gar nicht glauben kann, dass tatsächlich Frauen UL-ZIehen wie bei der Mens haben und dann schwanger sind...

Will aber noch 2 bis 3 Tage warten mit testen...

Beitrag von kleinehexe74 23.05.11 - 12:32 Uhr

Also ich hatte bei ES + 15 abends auch heftige Bauchschmerzen, so dass ich dachte, am nächsten Morgen ist die Mens dann sicher da. - normalerweise habe ich vor der Mens keine Schmerzen, nur die ersten Stunden wenn sie da ist ein wenig, aber dann war da morgens nichts zu sehen war habe ich getestet. Der Clearblue mit Wochenbestimmung hat mir dann Schwanger 2-3 angezeigt.

Also wenn du schon 2, 3 Tage über NMT bist, dann würde ich testen.
Musst ja dann wahrscheinlich auch auf einen FA-Termin warten - meiner ist erst am 1.6.

Drück dir die Daumen!!!

Beitrag von ...sonnenblume... 23.05.11 - 11:34 Uhr

Das erste Anzeichen bei mir war starkes Brustspannen, viel stärker als vor der Mens.

Beitrag von ...sonnenblume... 23.05.11 - 11:35 Uhr

Ach ja, unnormale Müdigkeit mitten am Tag kam auch noch dazu.

Beitrag von nikon3000 23.05.11 - 11:35 Uhr

mensartiges ziehen direkt mit positiven Test, KEINE Übelkeit+Erbrechen. Ansonsten nur müde..

Beitrag von snuffle 23.05.11 - 11:37 Uhr

Wadenkrämpfe in der Nacht...

Beitrag von mausi111980 23.05.11 - 11:39 Uhr

Hallo



ich hatte bei NMT -3 plötzlich mit Übelkeit beim Autofahren zu kämpfen und bei NMT -1 hab ich dann 2mal positiv getestet und bei NMT +7 hab ich dann nocheinmal getestet und bei 5+5 hab ich dann die bestättigung von der FÄ bekommen!

Ach ja und die Übelkeit hat bis ende der 16.SSW angehalten!





LG Mandy 27+4

Beitrag von pfirsichbaeckchen 23.05.11 - 11:46 Uhr

Huhu ,
Also, ich hatte keine Anzeichen.
In der 7. woche hat es dann mit übelkeit angefangen...Sonst war alles so wie als wenn ich meine Mens bekommen würde ...
glg mit krümelchen (et-6)

Beitrag von lilibili 23.05.11 - 11:47 Uhr

Juhu #winke,

Müdigkeit, Brustschmerzen und Übelkeit, die mich bis jetzt begleitet und nicht besser sondern schlimmer geworden ist :-(. Bin jetzt auch krankgeschrieben, weil ich nix bei mir behalten kann.

LG Lilibili + Krümel #ei

Beitrag von sunnyside24 23.05.11 - 11:55 Uhr

Müdigkeit und keinen Hunger mehr auf Süßes;-)

Beitrag von zartbitter2009 23.05.11 - 12:25 Uhr

Hi!

In jeder SS erst ab 8.SSW Anzeichen in Form von beginnender Dauer-Übelkeit... vorher GAR NIX.

LG Zartbitter

Beitrag von lierk 23.05.11 - 12:44 Uhr

Vielen Dank an Euch alle für die vielen Antworten!!!!! Vielleicht wage ich ja morgen mal einen TEst, wenn bis dahin die Mens nicht eingetrudelt ist... Mal sehen...

DAs Problem ist, dass ich nen sehr kurzen Zyklus habe und morgen erst bei ES+12 bin. ABer mit nem 10er könnte man da ja vielleicht schon was sehen...

Beitrag von lucy121 23.05.11 - 13:15 Uhr

Bei mir war es noch vor dem positiven Schwangerschaftstest der Appetit auf Kartoffeln (mag diese sonst nicht so) und die Geruchsempfindlichkeit.

Beitrag von pebbelz 23.05.11 - 13:46 Uhr

Bei mir sind auch die Tage ausgeblieben. Außerdem hatte ich manchmal extrem starke Unterleibsschmerzen und mir war es immer kalt!
Ach meine SS, hatte übrigens mit einem angeblichen Magen-Darm Infekt angefangen. Ich war beim ARzt und der meinte nur das sei im Umlauf. Tja, zum Glück war es etwas schöneres was sich einige Tage später rausstellte:-D Ich hatte einen Tag richtig Magenkrämpfe und schlecht wars mir. Danach war aber alles wieder gut:-)