Nachteile von Wohn- Riester??

Archiv des urbia-Forums Haushalt & Wohnen.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Haushalt & Wohnen

In diesem Forum haben Haushaltstipps und alle Fragen rund ums Wohnen und den Garten ihren Platz. Fragen zur Baufinanzierung sind besser bei "Finanzen & Beruf" aufgehoben". Viele Tricks und Kniffe zum Thema Haushalt findet ihr in unserem Service "Die besten Haushaltstipps".

Beitrag von bienchen55 23.05.11 - 11:35 Uhr

wer kennt sich mit wohn- riester aus und kann mir die nachteile erklären?

wäre super wenn hier viele experten diesbezüglich unterwegs wären:-p

vielen dank schonmal#winke

Beitrag von jenjo 23.05.11 - 21:24 Uhr

Da kannste am besten mal googeln.. da findest du Nachteile wie Du musst selbst im Haus wohnen oder...... im Rentenalter musst du nachversteuern...

Es wird +überall super angepriesen, aber wir möchten über unser Haus selbst bestimmen wann wir was damit machen (ist bei WR nicht sooooo ohne weiteres möglich) und wieviel später nachbesteuert werden muss, darüber gibbet auch noch keine 100%gen Auskünfte...ich will wissen was irgendwann passiert bzw was ich wann wofür beztahlen muss...

Beitrag von kuebi 29.05.11 - 10:07 Uhr

Hallo

Experte bin ich wohl nicht. Aber wir finanzieren unteranderem mit der Wohnriester. Für uns hats eigentlich nur Vorteile.

Du musst den Riester halt wirklich für Wohneigentum, dass selber bewohnt wird verwenden. Lohnen tut sichs natürlich mehr mit Kindern.

LG kuebi