Würdet ihr Utrogest jetzt absetzen? Clearblue Test negativ+Monitor "M"

Archiv des urbia-Forums Kinderwunsch.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kinderwunsch

Du möchtest schwanger werden? Hier kannst du Kontakte knüpfen und mit anderen über den Zeitpunkt deines Eisprungs diskutieren. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen und Expertenantworten. Neu: unser Kinderwunsch-Newsletter!

Beitrag von citykitty 23.05.11 - 11:56 Uhr

Hallo ihr Lieben,

ich spendiere #tasse und #torte #winke und habe eine Frage an euch:
Würdet ihr Utrogest jetzt absetzen?

https://www.mynfp.de/display/view/mtt5msxbgqvw/

Ich habe heute einen Clearblue Test gemacht (war schon 2x schwanger und die Tests haben immer ES+9 schon angeschlagen, der Clearblue ist eigentlich immer richtig gewesen).
Habe immer einen (zu) kurzen Zyklus und nehme daher seit ES 2x1 Utrogest morgens und abends vaginal.
Wenn ich das Utrogest zu spät absetze, läuft der nächste Zyklus so weiter, als hätte ich nichts vorher genommen und das ist schlecht.
Also was meint ihr?
Ach ja, ich nutze den Clearblue Monitor und der möchte seit gestern auch die Mens, blinkt heute schon den 2. Tag "M".

Habt einen schönen Tag und DANKE für eure Antworten.

ck#katze