mal eine frage zwecks brückentag

Archiv des urbia-Forums Finanzen & Beruf.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Finanzen & Beruf

Dieses Forum bietet Platz für alle Fragen und Antworten rund ums liebe Geld und die Absicherung der Familie - egal ob ALGII, Haushaltsgeld, Baufinanzierung oder Altersvorsorge. Auch Themen wie Elterngeld, Elternzeit und Kindergeld, der Wiedereinstieg in den Beruf oder Aus- und Fortbildung sind hier richtig.

Beitrag von tigerin24 23.05.11 - 12:28 Uhr

so ich bitte euch mir ehrliche antworten zu schreiben und mich nicht zu steinigen...

ich bin momentan in einer 1 euro maßnahme (bin dringend aber auf der suche nach arbeit)... nächste woche freitag ist ja brückentag und die einrichtung hat geschlossen, also soll ich jetzt entweder an dem tag urlaub nehmen oder es rausarbeiten...mein problem, ich fahre im juli in den urlaub und muss dafür ja meinen kompletten urlaub dafür nehmen... ich habe kein problem es rauszuarbeiten, aber weiß nicht so recht ob man das muss... vielleicht kennt sich jemand ja bei der thematik aus...

ich danke euch schonmal...

schöne sonnige woche euch allen

Beitrag von anja1968bonn 23.05.11 - 12:43 Uhr

Wie sich das bei 1-Euro-Jobs rechtlich verhält, weiß ich nicht, aber bei uns ist es auch so, dass bei - in der Regel ja länger feststehenden - Betriebsferien (bei uns z.B. zwischen Weihnachten und Neujahr) entweder Urlaub genommen werden muss oder aber die Tage durch vorherige Mehrarbeit frei gemacht werden müssen.

Denke mal, dass das bei Dir nicht anders ist - ein Tag ist doch zu schaffen!

LG

Anja

Beitrag von tigerin24 23.05.11 - 12:46 Uhr

darum gehts ja auch nicht, dass es nicht zu schaffen wäre...mich würde es einfach mal rechtlich interessieren bei einem 1-euro job...

danke dir trotzdem...#winke

Beitrag von windsbraut69 23.05.11 - 13:04 Uhr

Warum solltest Du bezahlt freigestellt werden?

Beitrag von tigerin24 23.05.11 - 13:17 Uhr

ich bekomme für den tag so oder so das geld nicht... wenn ich überstunden mache bekomme ich das geld dafür nicht und auch wenn ich urlaub nehme bzw. mich freistellen lasse... habe letzten monat schon über meine stundenzahl "gearbeitet", aber habe sie nicht bezahlt bekommen...

ist alles ziemlich komisch