Wann sind "Baby Born" oder andere Puppen bei euch eingezogen?

Archiv des urbia-Forums Kleinkind.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kleinkind

Das Leben mit kleinen Kindern ist wunderschön, nie langweilig aber auch ziemlich anstrengend. Da können Tipps von anderen Müttern oder Vätern viel Erleichterung und Hilfe in den Alltag bringen. Viele Infos rund um Ihr Kleinkind  (z.B. Kinderkrankheiten) findet ihr auch in unserem Magazin.

Beitrag von na-de06 23.05.11 - 13:21 Uhr

Huhu!

Wollte mal wissen wann eure Töchter angefangen haben mit Puppen zu spielen und ihr auch ZUbehör gekauft habt.
Lara ist 18 Monate und hat eine Little Baby Born und einen Buggy. Sie schiebt sie den ganzen Tag durch die Gegend und füttert sie. :-)
Jetzt habe ich die Möglichkeit von einer Bekannten einen Kleiderschrank und BEtt und Maxi Cosi und Anziehsachen für die große Baby Born zu kaufen. Sehr günstig. :-) Meint ihr dann sollte ich schonmal zuschlagen? Ich kann es ja noch auf dem Dachboden lagen bis die 2 wird und es ihr zum Geburtstag schenken. Für zwischdurch schenken ist das schon recht viel :-) Was meint ihr?

LG Nadine und Lara (die gerade Mittagsschlaf macht)

Beitrag von maxi03 23.05.11 - 13:26 Uhr

Die erste Puppe (eine Annabel) bekam sie von ihrer Tamu zum 2. Geb. geschenkt.

Erst wirklich gespielt hat sie mit 4,5 Jahren mit Puppen und das dan ziemlich intensiv. Sie hat dazu dann immer mal Klamotten bekommen und sich einen Puppen Maxi Cosi gewünscht. Die intensive Puppenphase hielt dann bis 6,5.

Inzwischen mit 7 spielt sie eher selten mit ihren Puppen.

Wenn du es günstig bekommen kannst würde ich zuschlagen.

LG

Beitrag von sweetbiggi 23.05.11 - 13:32 Uhr

Hallo,

Celine hat ihr Baby Annabell zu Weihnachten bekommen, kurz vor ihrem 3.Geburtstag.
Sie spielt schon sehr schön damit.

Ich würd zuschlagen, wie du schon gesagt hast, du kannst es ja auch erst nal weg legen. :-)


LG
sweetbiggi

Beitrag von h-m 23.05.11 - 13:40 Uhr

Meine Tochter hat mit ca. 2 Jahren angefangen, viel mit ihrer Puppe (36 cm Chou Chou) zu spielen. Zum 3. Geburtstag bekam sie große Baby Born.

Zwischendurch flaute das Interesse immer mal wieder ab, andere Sachen wurden mehr bespielt, bis zum Alter von ca. 4,5 oder 5 Jahren. Da hörte es auf, nur noch selten wurden die Puppen bespielt und ich wollte die Sachen schon komplett wegpacken... als sie kurz nach der Einschulung (!) doch wieder danach fragte (das meiste war schon im Keller, außer den Puppen selbst, dem Bettchen und etwas Kleinzeug) und seitdem auch wieder häufiger damit spielt.