Was hat sie bloß? - Teil 2

Archiv des urbia-Forums Stillen & Ernährung.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Stillen & Ernährung

Muttermilch oder Flasche? Was schmeckt kleinen Kindern aufs Brot? Hier könnt ihr Fragen zur Säuglings- und Kleinkindernährung, aber auch zu eurer eigenen Ernährung während der Stillzeit stellen. Unsere Stillberaterin Christina Law-Mclean beantwortet eure Fragen täglich in unserem Expertenforum.

Beitrag von samiraminou 23.05.11 - 13:24 Uhr

Also erstmal danke für die Antworten.

Ja, ich habe schon zwei Kinder, bei denen war das aber nicht so.
Meine Große konnte nicht aus der Brust trinken, daher habe ich bei ihr keine Érfahrung mit sowas sammeln können.
Bei meinem Sohn hat alles super funktioniert, er hat abends nicht geweint oder wollte immer trinken. Er hatte seine Pausen.
Klar, sie ist erst drei Wochen, das weiß ich ja. Es ist ja auch nicht so, das sie mir auf die Nerven geht (wär ja auch furchtbar #schock), sie tut mir halt ganz schrecklich leid, wenn sie weint.
Bei uns im Bett schlafen lassen möchte ich sie nicht. Wir haben ein Wasserbett und mir ist es zu gefährlich, da bei mir ja eine Liegekuhle entsteht und wenn sie da reinrollt und auf der Nase liegt, bekommt sie keine Luft mehr.
Auch wenn einige das bestimmt anders sehen, ich sehe das so.
Klar stille ich sie auch im Bett, aber wenn sie dann satt ist und schläft, lege ich sie in ihr eigenes Bett, welches neben meinem steht, aber kein Beistellbett ist.
Nun ja, ich werde es einfach mal ausprobieren und früher ins Bett gehen und sie dann bei mir lassen, bis sie endgültig satt ist und friedlich eingeschlafen ist.

Lg
samiraminou & Lilly