Autositz: Römer King Plus Highline VS. Maxi Cosi Pearl

Archiv des urbia-Forums Baby.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Baby

Erhaltet hier Tipps für das süßeste Baby der Welt und diskutiert mit anderen jungen Eltern über euer neues Leben. Informationen zu allen Themen rund um euer Baby erhaltet ihr im Magazin. Alles zur Entwicklung Ihres Babys findet ihr in unserem Babynewsletter

Beitrag von isabell001 23.05.11 - 14:05 Uhr

Hallo Mädels,

ich habe angefangen, mir langsam Gedanken, über ein neuen Autositz zu machen. Unser Maxi Cosi Pebble wird in ein paar Monaten zu klein sein#zitter

Diese zwei stehen momentan zu Debatte:

http://www.baby-markt.de/Autositze-und-Fahrradsitze/Kindersitz-9-bis-18-kg/ROEMER-King-Plus-Highline-Cowmooflage-Kollektion-2011.html

und

http://www.baby-markt.de/Autositze-und-Fahrradsitze/Kindersitz-9-bis-18-kg/DOREL-Maxi-Cosi-Pearl-Steel-Grey-Kollektion-2011.html


Was meint ihr welcher ist besser und natürlich sicherer?
Was für Erfahrungen habt ihr gemacht?
Was soll ich beim kauf beachten oder könnt ihr mir den ultimativen Kindersitz empfehlen? ;-)



LG Isa mit Dennis Maximilian fast 5 Monate alt#verliebt

Beitrag von susasummer 23.05.11 - 15:11 Uhr

Erster Tipp ist Probe sitzen,wenn ihr wechseln wollt.Denn der Sitz muss ja passen.
Und dann würde ich selber einen Fangkörper Sitz vorziehen,wenn dein Kind vorwärts fahren soll.Wir selber haben einen reboarder und einen Kiddy infinity pro.Aber den würde ich als Hauptsitz eher nicht nehmen,weil ich mir nicht vorstellen kann,das der bis 15 oder 18kg ausreicht.Der ist im gegensatz zu anderen Fangkörpersitzen recht klein.
Rückwärts fahren wird ja mind. 12,besser 18monate empfohlen.
lg Julia

Beitrag von susasummer 23.05.11 - 15:12 Uhr

Ansonsten von beiden würde mir der Römer eher zusagen.
lg Julia

Beitrag von elistra 23.05.11 - 15:15 Uhr

der ultimative sitz, was die sicherheit anbelangt, wäre ein rückwärts gerichteter folgesitz, wie z.b. dieser hier:
http://detiavto.com/images/catalog/big/be_safe_hts_izi_kid_b.gif
(gibt noch ein paar andere in D).

vorallem wenn das kind noch so jung ist, es sollte ja wenigstens die ersten 18monate rückwärts fahren, je länger umso besser.

ansonsten, ich würde keinen der genannten sitze kaufen, bei beiden sind die testergebnisse, zwar insgesamt gut, aber es gibt deutlich bessere sitze. der pearl kann auch nur auf der isofixbasis verwendet werden, nur mit gurt kann man den gar nicht anschnallen.

wenn vorwärts, dann würde ich noch wenigstens ein jahr warten und dann erst wechseln und dann in einen sitz mit fangkörper wie z.b. den kiddy comfort pro.

Beitrag von hardcorezicke 23.05.11 - 16:04 Uhr

Hallo

zu dem pearl musst du die base station haben...

da wir die base station bei dem maxi cosi hatten, haben wir uns für den pearl entschieden.

LG