Frage zu Florid ????????

Archiv des urbia-Forums Kleinkind.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kleinkind

Das Leben mit kleinen Kindern ist wunderschön, nie langweilig aber auch ziemlich anstrengend. Da können Tipps von anderen Müttern oder Vätern viel Erleichterung und Hilfe in den Alltag bringen. Viele Infos rund um Ihr Kleinkind  (z.B. Kinderkrankheiten) findet ihr auch in unserem Magazin.

Beitrag von ignisessen 23.05.11 - 14:13 Uhr

Hallo,#winke

also meine Tochter bekommt noch D-Flouretten und wir putzen Zähne mit elmex.

Jetzt hab ich zufällig gelesen, dass die Zähne gelb werden von zuviel florid und ich hab auch bei meiner Tochter gesehen oder meine, dass die Zähne einen Gelbschimmer haben. Ist das zuviel des Guten ???

Lieber eine Zahnpasta ohne Florid und wo bekomme ich die dann ???

Oder lieber die Tabletten weg lassen ???

Meine Tochter ist jetzt 25 Monate.

Lg und Danke ignisessen mit zwei Zwergen#verliebt

Beitrag von 98honolulu 23.05.11 - 14:15 Uhr

Huhu, lieber die Tabletten weglassen und flouridhaltige Zahnpasta geben, damit das Flourid auch dort wirkt, wo es hin soll: Auf den Zähnen!

LG

Beitrag von hutzis 23.05.11 - 14:15 Uhr

Hi!

Lass die Tabletten weg und putz mit einer fluoridhaltigen Zahnpasta.

LG
hutzis

Beitrag von jenny.b2006 23.05.11 - 15:03 Uhr

wir geben auch schon eine ganze zeit keine tabletten mehr habe dann die eine packung noch aufgebraucht und dann war schluss bis dahin habe ich zanhpasta ohen fluor gegeben hab sie bei uns nur in der apo gefunden die ist von nenedent
und seitdem sie die tabletten nicht mehr bekommt hat sie auch andere zanhpasta.
lass diese tabletten weg und gut ist.
lg jenny