Juni an der Nordsee

Archiv des urbia-Forums Urlaub & Freizeit.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Urlaub & Freizeit

Urlaub am Meer oder Ferien auf dem Bauernhof, ein Wochenendausflug ins Grüne oder der Spieleabend zu Hause - hier gibt es Anregungen für alles, was das Leben noch schöner macht! Eine wertvolle Hilfe bei der Urlaubsvorbereitung sind übrigens unsere Urlaubs-Checklisten.

Beitrag von ane72 23.05.11 - 14:20 Uhr

Hallo,
wir fahren die este juni woche an die Nordsee und da ich echt keine ahnung habe wie warm oder kalt es da so sein könnte,frage ich hier mal nach,was ich den so in den kofferpacken soll(ist unser erster urlaub am meer).
-gummistiefel
-matschkleidung
-mütze
was brauche ich noch unbedingt?
lg ane

Beitrag von martina75 23.05.11 - 14:42 Uhr

Hallo,
wir waren vor 3 Jahren das erste Mal an der Nordsee, auch im Juni. Wir haben vom Top und kurzer Hose bis hin zur Windjacke und dicken Pullis alles gebraucht. Und wir waren nur eine Woche da!!! Also, ich würde sagen, von allem etwas, am besten Sachen, die Du gut kombinieren kannst und evtl. auch im Zwiebellook tragen kannst!!
LG,
Martina75
P.S.: Wo fahrt ihr denn genau hin?

Beitrag von masinik 23.05.11 - 19:04 Uhr

Hallo,

wir fahren schon seit Jahren an die Nordsee. Am Anfang hatten wir Gummistiefel dabei, aber im Sommer haben wir die nie gebraucht. Es gibt nichts schöneres, gerade für die kids, die Hosenbeine hochzukrempeln und barfuß durchs Wasser zu laufen.

Es kann auch durchaus mal vorkommen dass man erst eine lange Hose anhat, dann eine kurze und kurz darauf die Badehose. Dazu dann obenrum noch einen Fleece-Pulli oder Langarm-Shirt.

Es ist sinnvoll auch warme Sachen mitzunehmen, denn jeder reagiert z.B. auf den Wind anders. Ein Stirnband kann auch im Juni ganz praktisch sein.

Wenn du unterwegs bist einfach jede Menge Wechselklamotten einpacken.

Matschkleidung macht meiner Meinung nur bei ganz kleinen Kindern Sinn, wie gesagt, am schönsten ist das "Meer auf der Haut" Erlebnis, und das bei jedem Wetter.

Viel Spaß, wir fahren erst im August, haben aber schon Ostern bei 14 Grad Nordseetemperatur die Badesaison eröffnet.

lg
masinik
#winke#winke

Beitrag von myrilein 24.05.11 - 08:59 Uhr

Huhu,
wir haben auch schon alles erlebt. Vor 3 Jahren waren wir ende Juli und das Wetter war total eckelhaft. Fast 2 Wochen Dauerregen. 1 Jahr später waren wir für 3 Wochen im Juni an der Nordsee und hatten insgesamt 10 Minuten Regen. Selbst unser kleiner (zu dem Zeitpunkt 9 Monate) war im Meer schwimmen. DAs Wetter kann schnell wechseln. Ich würde auf jeden Fall auch nen dickeren Pulli zum drüberziehn mitnehmen und eine Windjacke.
Liebe Grüße und einen tollen Urlaub,
MYriam