Hauen

Archiv des urbia-Forums Kleinkind.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kleinkind

Das Leben mit kleinen Kindern ist wunderschön, nie langweilig aber auch ziemlich anstrengend. Da können Tipps von anderen Müttern oder Vätern viel Erleichterung und Hilfe in den Alltag bringen. Viele Infos rund um Ihr Kleinkind  (z.B. Kinderkrankheiten) findet ihr auch in unserem Magazin.

Beitrag von lavieenrose 23.05.11 - 14:25 Uhr

Hallo zusammen,

wie lange hat denn bei Euch diese Hau Phase, falls Ihr denn eine hattet, gedauert?

Sobald meiner Kleinen (22 Monate) was nicht passt, fängt sie an zu hauen, auf Gegenstände oder auch Personen. Sie macht dies jetzt seit 3-4 Wochen.

Viele Grüße,

lavieenrose

Beitrag von mel-1982 23.05.11 - 14:38 Uhr

siehe meinen beitrag unten
meine maus macht es seid dezember :(

Beitrag von lavieenrose 23.05.11 - 14:49 Uhr

Ja, ich habe es eben gelesen. :-(

Beitrag von mel-1982 23.05.11 - 14:55 Uhr

aber das ist wahrscheinlich bei jedem kind anders...

Beitrag von flammerie07 23.05.11 - 14:47 Uhr

2 Wochen, danach hatte er es verstanden, dass die Gegenstände, die von ihm geworfen und geschlagen wurden von mir entfernt werden - nach vorheriger Ankündigung. Mein Sohn war da noch etwas jünger als 2.

klappt prima,

"Wenn du mit dem Schlüssel wirfst, nehme ich ihn dir weg!"

- Schlüssel wird geworfen

"Ich möchte nicht, dass du mit dem Schlüssel wirfst, deshalb lege ich ihn jetzt weg!"

"Wenn du XY schlägst/haust, müssen wir gehen!"

- XY wird (erneut) geschlagen/gehaun (gibt es das Wort eigentlich #kratz)

"Ich habe dir gesagt, wenn du XY schlägst müssen wir gehen, also holen wir jetzt deine Schuhe!"

Viel Glück!

Beitrag von mel-1982 23.05.11 - 14:50 Uhr

danke von mir für die beispiele #liebdrueck

Beitrag von flammerie07 23.05.11 - 14:52 Uhr

gern geschehen #liebdrueck

Beitrag von lavieenrose 23.05.11 - 14:56 Uhr

Danke auch von mir!! Ich werde es mal so probieren. #liebdrueck

Beitrag von amadeus08 24.05.11 - 13:48 Uhr

fängt bei uns auch gerade an :-(
Gestern: etwas weggeworfen.............er: Mama bitte holen
Okay, er hat bitte gesagt. Ich habe das Spielzeug aufgehoben, ihm gegeben und gesagt, er dürfe es nicht mehr wegwerfen, weil ich es NICHT wieder aufheben würde.
Er sagt ja, nimmt das Spielzeug, wirft es weg.
Ich habe es natürlich nicht mehr aufgehoben. Danach erstmal Geschrei. Ich wollte ihn ablenken und sagte, wir würden jetzt Obst schälen. Er hilft da so gerne, dass er mir die einzelnen Obststücke geben darf und dann auch probieren darf etc. Aber weil er wütend war, warf er sofort die Banane auf den Boden. Das wars dann mit helfen. Ich habe es dann alleine gemacht und es folgte ein fast 60minütiger !!!! Trotzanfall! :-( Anschließend musste er dann aber gaaaaaaanz viel kuscheln! Er kam dann mehrmals an "Mama kuscheln".............
ach ja, bin gespannt, wann er es heute wieder probiert, etwas zu werfen.....seufz!
Ich hoffe dass bei uns die klare Ansage auch irgendwann fruchtet ;-)
Lg