Ebay Frage bitte eure Meinung

Archiv des urbia-Forums Internet & Einkaufen.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Internet & Einkaufen

Kein Gedrängel, keine Ladenöffnungszeiten, alles auf einen Klick. Das Internet wird immer beliebter als Shoppingmeile und Informationsbörse. Fragen zu Angebot, Abwicklung, Versand können hier gestellt werden.

Beitrag von sssonnenblumchen 23.05.11 - 15:01 Uhr

Hallo,

am 10.05 habe ich paar Sachen für meinen Kleinen ersteigert. Gleich 'Paypal bezahlt. Am nächsten Tag hat der Verkäufer der Artikel als versendet makiert.
Da jetzt immer noch die Ware nicht angekommen ist habe ich nachgefragt. Als antwort kamm Email das ich vergessen habe mehr Porto zu bezahlen, Ware ist in Östereich und ich soll nach D mehr bezahlen.

Darauf habe ich die Aktion noch mal angeschaut... Es steht nichts von Mehrkosten nach D. Auch wenn ich Versandkosten anklicke und Deutschland auswähle bleibt es bei 4,50. Also habe ich geantwortet dass ich nicht mehr Porto bezahle als angegeben.
Die Antwort des Verkäufers :

"Es stand unter Zahlungsinformationen dabei!!!! Habe extra nachgesehen!"

und tatsächlich.. erst wenn ich auf den Link "Zahlungsinformationen" draufklicke kommt der Hinweiss. Nun weiss ich jetzt garnicht ob das so richtig ist wie es der Verkäufer gemacht hat.
Der Hinweiss war zwar da, aber richtig versteckt...

Danke für Antworten

Beitrag von tragemama0709 23.05.11 - 15:12 Uhr

Hallo,

immer die Zahlungsinformationen lesen

Beitrag von carrie23 23.05.11 - 15:39 Uhr

Das internationaler Versand mehr ausmacht sagt mir schon der gesunde Menschenverstand und die Zahlungsinformationen sollte man IMMER lesen.
Was heißt versteckt?
Es stand in den Zahlungsinformationen und er ist nicht dazu da sie dir vorzulesen.
Wenn du nicht richtig liest ist das doch eher dein Fehler als seiner.

Beitrag von sssonnenblumchen 23.05.11 - 15:54 Uhr

naja so ganz eindeutig finde ich es nicht. es war weltweite versand angegeben.bei versandkosten habe ich deutschland ausgewählt und es kammen die 4,50 zum vorschein !
ich werde dem verkäufer auf jede fall die tatsächliche portokosten bezahlen...darum geht es nicht, aber ich finde das es nicht wirklich ersichtlich war wieviel porto verlangt wird...

Beitrag von carrie23 23.05.11 - 16:34 Uhr

Wieso fragt man nicht vorher nach wenn für jedes Land dieselben Versandkosten angegeben sind und wieso liest man die Zahlungsinfos nicht gänzlich durch?
Das versteh ich wiederum gar nicht, ich selber bin bei Ebay als Verkäufer noch ein relativer Frischling, ich kauf eben mehr, und da kann es schon passieren dass ich mich vertue und etwas in die falsche Kategorie schreibe.

Beitrag von sssonnenblumchen 23.05.11 - 16:42 Uhr

bist du meine Verkäuferin? könnte man meinen :-)

Ich denke das in einem Angebot die Kosten transparent sein sollten. Egal ob in Laden oder bei Ebay. Wenn 4,50 angegeben ist, gehe ich von 4,50 aus... so einfach... ich frag doch nicht extra nach ob ich mehr bezahlen darf, da sie in ausland sitzen?!

wie auch immer ich will kein Streit und auch nichts geschenkt...
ich wollte nur wissen ob es üblich ist Mehrkosten für Versand nicht in "Versandkosten" zu erwähnen sondern als Hinweis in "Zahlungsinformationen" die ich garnicht angeklickt habe da ich sofort zum PayPal weitergeleitet bin.

Beitrag von carrie23 23.05.11 - 17:03 Uhr

Denke ich nicht da ich in letzter Zeit bei Ebay nichts verkauft habe und auch Österreich hat mehr Einwohner als nur einen;-)