bin total beunruhigt...

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Alles zur Geburtsvorbereitung findest du hier. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme" oder im Club Hebammen-Sprechstunde.

Beitrag von kruemel2701 23.05.11 - 15:07 Uhr

Hallo ihr Lieben,

ich hatte vor ca. 1 Woche schon mal geschrieben, damals war ich in der 21. SSW, inzwischen also 2. SSW. Damals hatte ich mir Gedanken gemacht, da ich mein Baby noch nicht gespürt habe. Meine FÄ meinte zwar, sie denkt, in 1-2 Woche würde ich es sicher spüren aber ich habe mir trotzdem immer noch Gedanken gemacht.
Am Samstag morgen, als ich noch im Bett lag, hatte ich das Gefühl, dass mir was von innen gegen die Bauchdecke gepocht hat...#gruebel Ich hatte mich totla gefreut, weil ich mir dachte "Juhu, endlich spüre ich meinen Krümel..."#huepf aber seitdem herrscht "Funkstille"... Also so langsam mache ich mir echt Gedanken, ob alles in Ordnung ist...
Was meint ihr, kann das noch okay sein und das Kind einfach nur sehr ruhig oder sollte ich mir wirklich Gedanken machen??? Ich bin einfach total verunsichert und deswegen wohl auch echt mies drauf in letzter Zeit...:-(

Liebe Grüße #winke
kruemel2701

Beitrag von ludmilla.duesentrieb 23.05.11 - 15:18 Uhr

Hast du eine Vorderwandplazenta? Da spürt man es eben erst später. War bei mir auch so.
Ich hab meine Kleine auch erst wirklich in der 22. SSW gespürt. Auch wenn ich davor schon ständig von meiner FÄ gefragt wurde.
Ab der 21. SSW so ein "flattern" manchmal und ab der 22. SSW war ich mir dann sicher, dass das was ich da spüre mein Baby ist ;-)
Das wird also schon noch.

Ach ja, meist habe ich es Frühs oder Abends gespürt. Ist jetzt immernoch so.
Im Moment ist sie auch wieder ruhiger. Schätze mal, es wird langsam eng ;-) Außerdem liegt sie schon fest im Becken. Sie boxt halt ab und an gegen meine Blase oder tritt mich unter die Rippen.

Beitrag von marjatta 23.05.11 - 15:19 Uhr

Das hängt von vielen Faktoren ab, wann man das Baby spürt. Ich habe in beiden SS eine Vorderwandplazenta. Dadurch werden die Bewegungen nicht so früh spürbar, es kann da also schon sein, dass man es später spürt. Die ersten zarten Bewegungen habe ich auch erst so ab der 19./20.SSW gespürt.

Kommt noch hinzu, dass man eine etwas dickere Bauchdecke hat oder molliger ist, kann es noch etwas länger dauern. Außerdem sind Menschen unterschiedlich empfindlich. Wenn Du einen "Eckenhocker" hast, dann kann es auch länger dauern. Oder auch der vom Bauchkrümel bevorzugten Lage, bei erhöhter Fruchtwassermenge ist es auch später (muss aber kontrolliert werden).

Kann auch sein, dass Dein Bauchzwerg nicht besonders bewegungsfreudig ist (wünschte das von meinem zweiten jetzt, der "Große" war zwar auch aktiv, aber nicht so, und dazu leichter und kleiner)

Wirklich, das ist alles so individuell. Solange Deine FÄ da keine Probleme sieht, würde ich mich nicht verrückt machen.

Gruß
marjatta mit Sohn, 2J, und #ei, 33.SSW

Beitrag von nazli-85 23.05.11 - 15:23 Uhr

Lass dir und deinem kleinen noch etwas Zeit. Also sorgen machen brauchst du dir nicht. Das mit den bewegungen des Babys spüren manche Mütter erst später. Natürlich kann es sein, dass dein kleiner sehr ruig ist und noch nicht so die Kraft hat dir mal ordentlich eine zuverpassen. Das kommt aber mit sicherheit bald. Ich bin manchmal schon richtig erstaunt, wie stark mein kleines mich schon treten kann. Das sieht man sogar schon an meiner Bauchdecke ordentlich, aber ich spüre mein Baby auch schon bereits seit mehreren Wochen! Probier es mal mit gelassenheit und ich bin mir sicher, dass dein kleiner bald sich wieder meldet! :-)

Beitrag von aldina 23.05.11 - 15:59 Uhr

Ich habe unseren Bauch#schreizwerg erst in der 26 ssw regelmässig und gut gespürt.War auch immer ganz entäuscht zu lesen,das es bei anderen so früh schon geklappt hat.Dafür merke ich ihn jetzt alle 2 stunden.#verliebt