Mal was anderes: Kinderwunsch und graue Haare?

Archiv des urbia-Forums Unterstützter Kiwu.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Unterstützter Kiwu

Dein Arzt hat Hindernisse für eine normale Empfängnis festgestellt und du bist in Behandlung in einer Kinderwunschpraxis? Hier kannst du dich mit anderen Frauen über die künstliche Befruchtung etc. austauschen und Unterstützung finden. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen.

Beitrag von sweetbeat 23.05.11 - 15:24 Uhr

Hi,

wollte mal hören wie es bei euch so auf dem Kopf aussieht :-)
Bin erst 24, und seit dem ich die Pille abgesetzt habe, habe ich doch schon sehr viele graue Haare besonders an den Schläfen bekommen.
Da ich ohnehin Haare färbe, ist es sogar meine Frisöe extrem aufgefallen.

Hängt das mit der hormonellen Veränderung / absetzen der Pille zusammen? Oder vielleicht durch den Kinderwunschstress?

Vielleicht gehts ja noch jemanden so? Kann man dagegen was tun? :-)

#winke
sweetbeat

Beitrag von nycy27 23.05.11 - 15:34 Uhr

Huhu :-)

Ich bin 28 Jahre und bei mir fängt es am Kopfansatz an :-( Aber schon seit ca.4 Jahren !!

Ich schiebe es auf meinen EX Freund :-)

Denke nicht das es was mir der Pille zu tuen hat :-p

Beitrag von sweetbeat 23.05.11 - 15:36 Uhr

Ich habe eigentlich sehr volles und dickes Haar. Nur mir kommt es vor, als ob seit dem absetzen die immer grauer werden.
Vielleicht hängt es nicht unbedingt mit der Pille zusammen, sondern mit dem KIWUstress?! Dieses ständige Artzgerenne etc.. ;-) ?

Beitrag von nycy27 23.05.11 - 15:37 Uhr

Das kann schon sein denn seit ich so einen Stress hatte habe ich sie auch bekommen !!!

Beitrag von havanna0804 23.05.11 - 16:02 Uhr

Hallo,

ich habe mein erstes graues Haar kurz VOR Absetzen der Pille und weit VOR der ersten Hormonbehandlung bekommen. Mit 27. War auch erschrocken, aber was solls. Vielleicht Veranlagung.

LG Sandra

Beitrag von jandrijevic 23.05.11 - 16:07 Uhr

Bin 26 und bei mir kam es von der psyche!!!!da ich mich so kaputt mache.leider!

Beitrag von sweetbeat 23.05.11 - 16:10 Uhr

Warst du beim Arzt deswegen? Und kann man was dagegen machen?

Beitrag von jandrijevic 23.05.11 - 16:16 Uhr

Wegen den grauen haaren nein:-)aber wegen der psyche ja.gehe zu ihm und hoffe es geht mir bald besser gehe kaputt von diesem kinderwunsch.bin so ein typ bei jeder sache.mach mir gedanken,heule sehe keine chance.und das macht kaput. Das sieht man mir an. Keine herzliche freude.

Beitrag von sweetbeat 23.05.11 - 16:20 Uhr

Ja das verstehe ich gut. Finde den KIWU schon stressig. Irgendwie ist er jeden Tag präsent. Und man macht sich tausend Gedanken. Ständiges Arztgerenne, hoffen das auf arbeit niemand was mitbekommt warum man früher gehen oder später kommen muss..

Hoffe das es Dir bald wieder besser geht #liebdrueck

Beitrag von havanna0804 23.05.11 - 16:15 Uhr

Kann schon sein. Genau wird man das aber nicht wissen.
Ich hatte auch vorher emotionalen Stress (Trennung nach 7 Jahren) und gesundheitlichen Stress (Gebährmutterhalskrebs). War auch keine leichte Zeit. Habe es aber nicht mit den grauen Haaren in Verbindung gebracht, sondern einfach so hingenommen. Und wieder getönt.

Ich wünsche Dir alles Gute!
LG Sandra